+
Im Recall: Andreas Diekmann aus Gelting.

Deutschland sucht den Superstar

Geltinger unter Top 30

Andreas Diekmann aus Gelting hat es unter die Top 30-Kandidaten geschafft, die zur zweiten Runde der aktuellen Staffel der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) antreten. 

Geretsried – Der sogenannte Recall wurde in Dubai aufgezeichnet und wird bis Anfang April samstags um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Nach den Worten von Chef-Juror Dieter Bohlen ist es der härteste Recall aller Zeiten. Denn anders als in den Vorjahren kämpfen die 30 Kandidaten nicht nur untereinander um den Einzug in die Mottoshows. Es werden auch neue Mitbewerber antreten und ihnen den Platz streitig machen. Wann Andreas Diekmann im Fernsehen zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Der 38-jährige Rheinländer wohnt seit zwei Jahren in Gelting und ist Vater eines sechsjährigen Sohnes. Neben seiner beruflichen Tätigkeit als Sänger und Schauspieler ist er leidenschaftlicher Schaf- und Ziegenhalter.


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sterbelieder fürs Leben
Icking - Der Volkstrauertag endet am Sonntagabend in der evangelischen Auferstehungskirche so tröstlich wie unterhaltsam. Der Künstlertrio Marianne Sägebrecht, Andy …
Sterbelieder fürs Leben
Das mögen Jugendliche an Geretsried
Das Waldfest, die Isar und verfallene Bunker: Der Fotoclub Geretsried hat mit dem Trägerverein Jugendarbeit einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Die eingesendeten Bilder …
Das mögen Jugendliche an Geretsried
Oskar-Maria-Graf-Abend im Badehaus begeistert rund 100 Besucher
Es bewegt sich was am Kolpingplatz. Das ehemalige Badehaus entwickelt sich schon jetzt zu einem Ort der Begegnung. Das zeigte auch der Benefizabend „Kindheit in Berg – …
Oskar-Maria-Graf-Abend im Badehaus begeistert rund 100 Besucher
Forstarbeiter stirbt bei Baumfällarbeiten in Thal
Bei Forstarbeiten im Thal bei Egling ist ein Arbeiter aus Dietramszell ums Leben gekommen. Ein Holzteil traf ihn so unglücklich getroffen, dass er lebensgefährlich …
Forstarbeiter stirbt bei Baumfällarbeiten in Thal

Kommentare