+
Ein Problem bei seinen Bienen hat ein Imker aus Ascholding.

Imker aufgepasst

Faulbrut bei Bienenvolk

Ascholding – Die Faulbrut ist ausgebrochen. Zumindest bei einem Imker in Ascholding. Nun warnt das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit vor einer Ausbreitung.

Imker sollten in nächster Zeit besonderes Augenmerk auf ihre Bienenvölker haben. Der Ausbruch der so genannten Faulbrut in Brutwaben eines Imkers in Ascholding hat sich nach Erkenntnissen des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit am Montag, 2. Mai, bestätigt. Bei der Faulbrut handelt es sich um eine bakterielle Bluterkrankung, die hoch infektiös ist und die Brut der Honigbiene befällt. Besteht ein Verdacht, muss der Amtstierarzt informiert werden. Für Menschen birgt sie keine Gefahr. Das Landratsamt wird demnächst Sperrgebiete rund um die befallenen Bestände aussprechen und diese im Amtsblatt veröffentlichen. Das geht aus einer Mitteilung hervor.

Bienenhalter in dieser Region sollen sich demnach auf etwaige Kontrollen einstellen und allein stehende Bienenkästen unbedingt mit Namen und Adresse des Imkers versehen. Das Veterinäramt hat Bienenhalter in der betreffenden Region bereits verständigt. Das Amtsblatt ist im Internet auf der Seite www.lra-toelz.de abrufbar. ah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lärm am Gleis: Anwohner hoffen auf Schallschutz
Die Anwohner des Mühlpointwegs sind nicht nur wegen des ungesicherten Gleiszugangs in Habachtstellung. Sie beklagen auch, dass die Bahn in letzter Zeit die nötige …
Lärm am Gleis: Anwohner hoffen auf Schallschutz
Geretsriederin (32) betrügt weiter – zum sechsten Mal verurteilt
Nur ein halbes Jahr nachdem sie vorzeitig aus der Haft entlassen worden war, wurde eine Geretsriederin (32) erneut straffällig. Trotz zweifacher offener …
Geretsriederin (32) betrügt weiter – zum sechsten Mal verurteilt
Wird die Gleisstelle am Mühlpointweg bald gesichert? 
Mit dem hochroten Kopf von Grünen-Stadtrat Dr. Hans Schmidt endete die jüngste Stadtratssitzung. Der Anlass: Unter dem Tagesordnungspunkt „Bekanntgaben und Anfragen“ …
Wird die Gleisstelle am Mühlpointweg bald gesichert? 
TSV Hallenturnier: Fußball ohne Grenzen
Am Schluss entschied das Siebenmeterschießen: Beim Integrationale-Hallenturnier des TSV Wolfratshausen machten die Mannschaft der Stadt Wolfratshausen und das …
TSV Hallenturnier: Fußball ohne Grenzen

Kommentare