+
Eine Linde pflanzten (v. li.) Klaus Eiller (Bauhof), Wolfgang Neuerburg (AELF), Peter Melf (Forstrevier Dietramszell), Hans Rieger (Bauhof) und Bürgermeisterin Leni Gröbmaier.

Baum des Jahres

Lindenpflanzung in Linden

Dietramszell – Eine Winterlinde für Linden: In dem Dietramszeller Ortsteil ist ein Baum für einen besonderen Zweck gepflanzt worden.

Eine Winterlinde für Linden: In dem Dietramszeller Ortsteil pflanzten Vertreter des Amts für Ernährung und Landwirtschaft (AELF) Holzkirchen und Bürgermeisterin Leni Gröbmaier gemeinsam unterhalb der Kirche den Baum des Jahres an, wo sie einer Sitzgruppe Schatten spenden wird. Das Amt hatte den Baum gespendet.

Wie Wolfgang Neuerburg, Bereichsleiter Forsten, erläuterte, ranken sich um die Winterlinde viele Lieder, Gedichte und Geschichten. „Als Hof- und Dorflinde ist sie ein beliebter Baum bei den Deutschen“, sagte er. auch im Wald bekomme der Baum des Jahres zunehmend Bedeutung. Für Johann Killer, Vorsitzender der Waldbesitzervereinigung Wolfratshausen, ist die Winterlinde zwar keine wirtschaftlich bedeutsame Baumart, aber als Beimischung zu anderen Bäumen wichtig.

Gerade auf den Kahlflächen, die durch den Orkan Niklas und die nachfolgende Ausbreitung des Borkenkäfer entstanden sind, sei sie wegen ihrer Unempfindlichkeit gegen Schäden durch Mäuse und Frost zu empfehlen.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wasserschutzgebiet: Bodenproben am Bergkramerhof
Der Golfplatz am Bergkramerhof wird seit vier Jahren vom Gesundheitsamt genau beobachtet. Die jüngsten Analyseergebnisse, auch in Hinblick auf Glyphosat, stehen noch …
Wasserschutzgebiet: Bodenproben am Bergkramerhof
Waldramer Adventsmarkt: Der etwas andere Budenzauber
Der Waldramer Adventsmarkt ist heute noch so, wie es früher mal war. Das schätzen die kleinen und großen Besucher jedes Jahr wieder, wenn sie dort auf Entdeckungsreise …
Waldramer Adventsmarkt: Der etwas andere Budenzauber
„Ein Klavier, ein Klavier!“ – Vom Leid eines Konzertbesuchs
Husten, Schnupfen, mitteilungsfreudige Sitznachbarn: Was bei einem Konzertbesuch – abgesehen vom eigentlichen Konzert – alles inklusive sein kann, hat Redaktionsleiter …
„Ein Klavier, ein Klavier!“ – Vom Leid eines Konzertbesuchs
Weihnachtskonzert mit Wehmut 
Das Weihnachtskonzert des Geretsrieder Gymnasiums stimmte die Zuhörer auf die Weihnachtszeit ein. Doch es gab auch eine überraschende Ankündigung, die viele etwas …
Weihnachtskonzert mit Wehmut 

Kommentare