+
Symbolbild

Augen auf beim Autokauf

Betrüger bietet Audi an - Dietramszeller durchschaut Masche

Beinahe wäre ein 28-jähriger Dietramszeller auf eine Betrugsmasche im Internet hereingefallen. Er wollte einen Audi im Internet kaufen.

Dietramszell - Im Internetportal „Autoscout24“ hatte ein Verkäufer aus Frankreich laut Polizei ein sehr gut wirkendes Angebot für einen Audi eingestellt. Der unbekannte Verkäufer wollte aber schon vorab 1000 Euro überwiesen bekommen, was den Dietramszeller stutzig machte. Recherchen ergaben, dass es sich um eine gängige Betrugsmasche handelt. „Denn ist das Geld erst einmal überwiesen, hört man von dem günstigen Angebot nie mehr etwas“, erklärt Polizeihauptkommissar Siegfried Schlosser. Der Dietramszeller erstattete Anzeige wegen versuchten Betrugs. sw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einbruch in Einfamilienhaus in St. Heinrich
Am Eichenweg in St. Heinrich wurde am Wochenende in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Der Bewohner war zu dieser Zeit nicht zuhause.
Einbruch in Einfamilienhaus in St. Heinrich
Bäumchen und Babylätzchen: Neubürgerempfang in Geretsried
211 Mädchen und Buben waren heuer zum Neubürgerempfang der Stadt Geretsried eingeladen. Für die Kinder, die 2015 zur Welt kamen, wurde eine Elsbeere gepflanzt.
Bäumchen und Babylätzchen: Neubürgerempfang in Geretsried
AfD triumphiert im Landkreis: Denkzettel mit fatalen Folgen
11,7 Prozent der Stimmen im Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen/Miesbach gingen an die AfD. Der Denkzettel, den viele Landkreisbürger wohl „denen da oben“ verpassen …
AfD triumphiert im Landkreis: Denkzettel mit fatalen Folgen
AfD-Ergebnis trübt die Stimmung
So richtige Stimmung wollte bei den Wahlpartys im Landkreis nicht aufkommen. Zwar freute sich beispielsweise die FDP im „Binderbräu“ über das eigene Abschneiden. …
AfD-Ergebnis trübt die Stimmung

Kommentare