+
Neuer ADAC-Rettungshubschrauber

Rettungshubschrauber bringt Schwerverletzten in Klinik

Bub (8) wird am Schulweg von Anhänger eingeklemmt

Dietramszell - Auf dem Schulweg hat sich am Donnerstagmorgen in Dietramszell ein schwerer Unfall ereignet. Ein Transportgespann klemmte einen Buben (8) ein. Er wurde schwerverletzt.

Kurz vor Unterrichtsbeginn kam es am Donnerstagmorgen im Dietramszeller Ortsteil Schönegg zu einem schweren Unfall. Laut Polizei rangierte ein 21-jähriger Mann aus Jachenau um kurz vor 8 Uhr am Werner-Gebhardt-Weg mit seinem Fahrzeuggespann. Er fuhr mit seinem VW Transporter samt Humbaur-Anhänger rückwärts, um in ein Grundstück einfahren zu können.

Zeitgleich war an der Stelle ein achtjähriger Bub aus Schönegg zur Schule unterwegs. Bei dem Rangiermanöver geriet der Achtjährige  zwischen die Ladung auf dem Anhänger und einen Gartenzaun. Laut Polizei wurde er eingeklemmt. Der Bub verletzte sich schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Münchner Klinik.

dor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pflanzaktion im Bergwald
50 Elsberren und 50 Tannen werden im Wolfratshauser Bergwald gepflanzt. Alle Waldfreunde sind aufgerufen, sich an der Pflanzaktion zu beteiligen.
Pflanzaktion im Bergwald
„Anarchisch glücklich sein“
Ganz Deutschland hat seine Melodien im Ohr: Hans Franek hat die Hymne des FC Bayern („Stern des Südens“) produziert, er komponiert Filmmusik und Werbejingles für …
„Anarchisch glücklich sein“
Lehrer auf zwei Brettern
Einst fuhr Michael Huber Skirennen im erweiterten Nationalkader – Nun zeigt er dem Nachwuchs, wie’s geht
Lehrer auf zwei Brettern
Verpuffung bei Tunap
Ein Großaufgebot der Feuerwehr rückte am Donnerstagvormittag ins Wolfratshauser Gewerbegebiet aus. Bei der Firma Tunap hatte es eine Verpuffung gegeben. 
Verpuffung bei Tunap

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare