Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen

Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
+

Neue Chlordioxidanlage

Chlorgeruch in Dietramszell verduftet

Dietramszell – Ab dem Wochenende soll der Chlorgeruch und -geschmack des Trinkwassers im nördlichen Gemeindebereich Dietramszells weitgehend der Vergangenheit angehören.

„Die neue Chlordioxidanlage wurde am vergangenen Freitag eingebaut und ist in Betrieb“, erklärte Bürgermeisterin Leni Gröbmaier in der Bauausschusssitzung am Dienstagabend. Etwa eine Woche dauert es laut Gröbmaier, bis der unangenehme Geruch der herkömmlichen Chlorung verflogen ist.

Bis zum Neubau des Hochbehälters Jasberg muss das Trinkwasser aber weiterhin gechlort werden, da durch die maroden Wände des alten Speichers theoretisch jederzeit Keime ins Trinkwasser gelangen könnten. Auch die Abkochempfehlung des Tölzer Gesundheitsamts bleibt bestehen. Dank der neuen Technologie soll aber die Belastung der Bevölkerung reduziert werden.

„Eine weitere Verbesserung ist leider nicht erreichbar“, berichtete Gröbmaier im Fachausschuss. Mindestens ein Jahr, so ihre Schätzung, müssten die Bürger noch mit dem gechlorten Wasser leben.

cw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geretsrieder Munitionsfabriken: Fortsetzungsheft erscheint
Der Arbeitskreis Historisches Geretsried stellte kürzlich ein neues Werk über die Geretsrieder Munitionsfabriken vor. Die Hefte sind bei den Geretsriedern sehr beliebt.
Geretsrieder Munitionsfabriken: Fortsetzungsheft erscheint
Volkstrauertag in Wolfratshausen: Warnung vor Rechtsextremismus
Am Volkstrauertag wird traditionell der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaften gedacht. In der Flößerstadt warnte Bürgermeister Klaus Heilinglechner vor …
Volkstrauertag in Wolfratshausen: Warnung vor Rechtsextremismus
Kein Strom aus der Region ?
Inwieweit kann und soll die Kommune darauf Einfluss nehmen, woher sie ihren Strom bezieht? An dieser Frage erhitzten sich in der jüngsten Gemeinderatssitzung die Gemüter.
Kein Strom aus der Region ?
Großeinsatz an Geretsrieder Asylunterkunft
Eine Auseinandersetzung zwischen Bewohnern der Asylunterkunft in Geretsried hat am Freitagabend einen Großeinsatz an der Jahnstraße ausgelöst. Die Polizei widerlegt das …
Großeinsatz an Geretsrieder Asylunterkunft

Kommentare