Keller fast komplett überflutet

Fremder bricht in Rohbau ein und dreht Wasserhahn auf

Dietramszell - Ein bislang unbekannter Täter ist in Dietrtamszell in einen Rohbau eingestiegen. Im Keller hat er einen Wasserhahn aufgedreht. Der Schaden ist immens.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung im Dietramszeller Ortsteil Thankirchen. Eine fremde Person hat offenbar ein im Bau befindliches Haus betreten und im Keller einen Wasserhahn geöffnet.

Am Sonntagfrüh gegen 7 Uhr fiel auf, dass das Untergeschoss fast vollständig unter Wasser stand. Die Feuerwehr pumpte den Keller aus. Der Sachschaden liegt laut Polizei im fünfstelligen Euro-Bereich. Zur Ermittlung des Täters bittet die Geretsrieder Polizei unter Ruf 0 81 71/9 35 10 um Zeugenhinweise.

dor

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flussfestival: Double Drums trommeln, was das Zeug hält
Mülltonnen, Töpfe, Plastikeimer und Schüssel eignen sich hervorragend als Trommelunterlage. Alexander Glöggler und Philipp Jungk nervten ihre Eltern schon als Kinder …
Flussfestival: Double Drums trommeln, was das Zeug hält
Tanzen und Kochen: Projekttage an der Geretsrieder Mittelschule 
Zwei Vormittage lang beschäftigten sich die Schüler der Ganztagsklassen an der Mittelschule einmal mit anderen Dingen als Bruchrechnen und Englischvokabeln. Die …
Tanzen und Kochen: Projekttage an der Geretsrieder Mittelschule 
Rote Ampel missachtet: Fiat überschlägt sich
Der Zusammenprall zweier Autos am Donnerstagabend auf dem Autobahnzubringer war so heftig, dass sich ein roter Fiat überschlug und 20 Meter weiter auf dem Dach zum …
Rote Ampel missachtet: Fiat überschlägt sich
Ausbildungstag der Stadt Geretsried begeistert 450 Schüler
Zum vierten Mal haben die Stadt und die Industriegemeinschaft Geretsried zum Ausbildungstag eingeladen. 450 Schüler aus fünf Schulen schnupperten Arbeitsluft.
Ausbildungstag der Stadt Geretsried begeistert 450 Schüler

Kommentare