Zwischen Punding und Bairawies

Unbekannter fährt Radlerin an – sie stürzt, er flüchtet

Zwischen Punding und Bairawies hat ein unbekannter Autofahrer am Sonntagmittag eine Radfahrerin angefahren und ist geflüchtet. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise. 

Dietramszell – Zwischen Punding und Bairawies hat ein unbekannter Autofahrer am Sonntagmittag eine Radfahrerin angefahren und ist geflüchtet. Zusammen mit drei weiteren Radlern war die Frau aus Unterschleißheim gegen 12 Uhr auf dem Pundlinger Weg in Richtung Bairawies unterwegs. In einer Kurve kam der Gruppe ein Pkw mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen, berichtet die Polizei. Der Fahrer musste nach rechts ausweichen, geriet aufs Bankett und steuerte zurück auf die Straße. Dabei touchierte er den Hinterreifen der 37-Jährigen, die daraufhin stürzte. Der Autofahrer bremste kurz, fuhr dann jedoch davon. Die Radlerin musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. 

Um den unbekannten Fahrer zu finden, bittet die Geretsrieder Polizei um Hinweise unter Telefon 0 81 71/9 35 10. Der junge Mann war mit einem weißen VW Gold oder Polo mit Münchner Zulassung unterwegs. Laut Polizei handelt es sich vermutlich um einen tiefergelegten Wagen mit nicht serienmäßiger Frontschürze. mh

Lesen Sie auch: Baby im Kinderwagen stürzt in Kanal - Mutter springt hinterher

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mnozil Brass: Spektakuläre Show zum Abschluss des Geretsrieder Kulturherbsts
Mnozil Brass präsentierte am letzten Abend des Kulturherbstes eine bunte Musikshow voller Zaubertricks und Zirkuseinlagen, die das Publikum immer wieder staunen ließ.
Mnozil Brass: Spektakuläre Show zum Abschluss des Geretsrieder Kulturherbsts
Mit diesen Gags begeistert Wortakrobat  Willy Astor in Geretsried
Wortakrobat Willy Astor begeisterte vor ausverkauftem Haus auf dem Geretsrieder Kulturherbst. Manche Gags waren für Fortgeschrittene.
Mit diesen Gags begeistert Wortakrobat  Willy Astor in Geretsried
Schulsozialarbeit an Realschulen: Werden die Vorbildlichen vom Staat bestraft?
Jugendsozialarbeit an Schulen, kurz JAS, ist im Landkreis ein Erfolgsmodell. Das niederschwellige Angebot erreicht viele Kinder und Jugendliche. Doch an den Realschule …
Schulsozialarbeit an Realschulen: Werden die Vorbildlichen vom Staat bestraft?
Eglinger verkauft Marihuana auf Schülerparty – und bereut es anschließend
Es sollte der erste Joint ihres Lebens werden. Aber der erhoffte Spaß ging gründlich daneben. Noch bevor die Schülerin ihren ersten Drogenrausch haben konnte, platzte …
Eglinger verkauft Marihuana auf Schülerparty – und bereut es anschließend

Kommentare