Schmerzhafte Straftat

Dietramszeller kracht mit zwei Promille gegen Baum

Dietramszell – Er hatte reichlich Alkohol getrunken und setzte sich trotzdem ans Steuer: Das ging für einen Dietramszeller (25) nicht gut aus. Er krachte gegen einen Baum.

Schmerzhaft gebüßt hat ein 25 Jahre alter Autofahrer seine Alkoholsünde. Der Dietramszeller war am Freitagmorgen mit seinem Pkw unterwegs vom Peretshofer Berg in Richtung Stockach. Kurz vor dem Weiler in Stockach geriet er laut Polizei mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der Pkw überschlug sich, schleuderte zurück auf die Straße und blieb auf dem Dach liegen. „Der Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt“, berichtet Polizeihauptmeister Michael Wirth. Der Pkw hat nur noch Schrottwert. Die mutmaßliche Unfallursache war schnell ermittelt. Ein Atemalkoholtest bei dem 25-Jährigen ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Wirth: „Ihn erwartet nun ein Strafverfahren, was unter anderem den Entzug seiner Fahrerlaubnis nach sich ziehen wird."

cce

Rubriklistenbild: © KEYSTONE

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gänsehautalarm bei den Königsdorfer Neuntklässlern
Sie haben es alle geschafft: 100 Prozent der Neuntklässler haben den Erfolgreichen Mittelschulabschluss bestanden. 96 Prozent können sich zudem über den Quali freuen.
Gänsehautalarm bei den Königsdorfer Neuntklässlern
70 Jahre Baiernrainer Blasmusik: Daran erinnern sich zwei Urgesteine
Die Baiernrainer Blasmusik feiert 70-jähriges Bestehen. Johann Pallauf und Georg Thalhammer waren von Anfang an dabei – und können heute legendäre Anekdoten erzählen.
70 Jahre Baiernrainer Blasmusik: Daran erinnern sich zwei Urgesteine
Zentrums-Gegner rechnen sich Chancen vor Gericht aus
Die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen die Planungen am Karl-Lederer-Platz im Geretsrieder Zentrum planen, gegen die Entscheidung des Stadtrats vor Gericht zu ziehen.
Zentrums-Gegner rechnen sich Chancen vor Gericht aus
S7-Verlängerung: So geht es weiter
Mit der geplanten S-Bahn-Verlängerung von Wolfratshausen nach Geretsried setzen sich Kreis- und Stadträte erneut auseinander. Wir erklären zum aktuellen Stand alles, was …
S7-Verlängerung: So geht es weiter

Kommentare