Ärztin erstattet Anzeige

Dietramszeller legt gefälschtes Rezept vor

Dietramszell/Bad Tölz - Ein Dietramszeller muss sich wegen Urkundenfälschung verantworten. Er hat in einer Apotheke ein gefälschtes Rezept vorgelegt.

Gegen einen 37 Jahre alten Dietramszeller wird wegen des Verdachts der Urkundenfälschung ermittelt. Der Mann ist laut Polizei Patient einer Ärztin am Moraltpark in Bad Tölz.

Diese hatte dem Dietramszeller ein Rezept ausgestellt, auf dem der 37-Jährige anschließend handschriftlich ein weiteres, verschreibungspflichtiges Medikament notierte. Beide Arzneien wollte der Mann in einer Apotheke an der Tölzer Marktstraße kaufen. Den Mitarbeitern kam der handschriftliche Eintrag auf dem Rezept jedoch verdächtig vor, sie verweigerten die Herausgabe des verschreibungspflichtigen Medikamentes.

Stattdessen hielten sie Rücksprache mit der behandelnden Ärztin – diese wiederum erstattete Anzeige wegen Urkundenfälschung.

cce

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kloster Beuerberg: Ausstellungseröffnung am Ostermontag
Mit so einem Erfolg hatte wahrlich niemand gerechnet: Rund 45 000 Menschen besuchten im vergangenen Jahr im Kloster Beuerberg die Ausstellung „Klausur – vom Leben im …
Kloster Beuerberg: Ausstellungseröffnung am Ostermontag
„Hinter jedem Menschen steckt eine Geschichte“
Ihre ersten Sporen verdiente sich Tina Schneider-Rading bei unserer Zeitung. Mehr als 20 Jahre ist das her. Nun hat sie ihr erstes Buch herausgebracht.
„Hinter jedem Menschen steckt eine Geschichte“
Video: Kleinflugzeug muss in Oberpfaffenhofen notlanden
Gutes Ende banger Minuten: Auf dem Sonderflughafen Oberpfaffenhofen ist am späten Samstagnachmittag ein Kleinflugzeug notgelandet. 
Video: Kleinflugzeug muss in Oberpfaffenhofen notlanden
Beim Kopfstoß hört die Liebe auf
Ein junges Paar fetzt sich über Jahre immer wieder. Nach einem Kopfstoß endet ihre Liebe schließlich vor dem Amtsrichter.
Beim Kopfstoß hört die Liebe auf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare