Tote bei Konzert von Ariana Grande - Explosionen gemeldet

Tote bei Konzert von Ariana Grande - Explosionen gemeldet
+
Ein Audi und ein Transporter sind am Mittwoch in Dietramszell zusammengestoßen. 

Staatsstraße zeitweise gesperrt

Drei Verletzte bei Kollision

  • schließen

Drei Verletzte und wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von fast 16 000 Euro: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochmittag in Dietramszell ereignet hat. 

Die Polizei teilt mit, dass ein Dietramszeller (23) vom Bierhäuslweg in Bairawies kommend die Staatsstraße 2072 mit seinem Transporter überqueren wollte. Dabei übersah der junge Mann einen vorfahrtsberechtigten Audi, an dessen Steuer ein Mann (55) aus Rottach-Egern saß. Bei der Kollision verletzten sich der Dietramszeller, der Rottach-Egerner sowie dessen Tochter (19). Die Staatsstraße musste kurzzeitig komplett gesperrt werden. Im Einsatz befanden sich laut Polizei 15 Männer der Freiwilligen Feuerwehr Hechenberg, drei Rettungswagen sowie ein Notarztfahrzeug. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gegen die Aggression an der Schule
Frank Schwesig, Rektor der Mittelschule, hat einen Jugendsozialarbeiter für die Grundschule beantragt. Der Ausschuss für Kultur, Jugend, Sport und Soziales befürwortete …
Gegen die Aggression an der Schule
Maximum an Sicht- und Schallschutz
Die Geothermie-Anlage in Attenhausen ist eines der beherrschenden Themen in Icking. Der Gemeinderat wollte die Belastung für die Bürger möglichst gering halten. Das …
Maximum an Sicht- und Schallschutz
Per Hubschrauber ins Krankenhaus
Bei einem Verkehrsunfall in Dietramszell wird der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrads verletzt.
Per Hubschrauber ins Krankenhaus
Graffiti am Geräteschuppen
Das Verschmieren öffentlicher Gebäude ist eine Unart. Jetzt hat es einen Geräteschuppen des Wintersportvereins Isartal Icking erwischt. 
Graffiti am Geräteschuppen

Kommentare