+
Ein Audi und ein Transporter sind am Mittwoch in Dietramszell zusammengestoßen. 

Staatsstraße zeitweise gesperrt

Drei Verletzte bei Kollision

  • schließen

Drei Verletzte und wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von fast 16 000 Euro: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochmittag in Dietramszell ereignet hat. 

Die Polizei teilt mit, dass ein Dietramszeller (23) vom Bierhäuslweg in Bairawies kommend die Staatsstraße 2072 mit seinem Transporter überqueren wollte. Dabei übersah der junge Mann einen vorfahrtsberechtigten Audi, an dessen Steuer ein Mann (55) aus Rottach-Egern saß. Bei der Kollision verletzten sich der Dietramszeller, der Rottach-Egerner sowie dessen Tochter (19). Die Staatsstraße musste kurzzeitig komplett gesperrt werden. Im Einsatz befanden sich laut Polizei 15 Männer der Freiwilligen Feuerwehr Hechenberg, drei Rettungswagen sowie ein Notarztfahrzeug. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfratshauser Krippe derzeit im Heimatmuseum ausgestellt
Im Heimatmuseum am Untermarkt ist derzeit die Wolfratshauser Krippe zu sehen. Sie ist 30 Jahre alt und hat eine wechselvolle Geschichte. 
Wolfratshauser Krippe derzeit im Heimatmuseum ausgestellt
Datenschutz im Internet: Wie aufgeklärt sind die Schüler im Landkreis?
Kinder und Jugendliche gehen zu sorglos mit persönlichen Informationen im Internet um, warnen Datenschützer immer wieder – und fordern mehr Aufklärung im Unterricht. Wie …
Datenschutz im Internet: Wie aufgeklärt sind die Schüler im Landkreis?
Großes Weihnachtskonzert der Wolfratshauser Musikschule
Wenn die Musikschule Wolfratshausen alljährlich zu ihrem „Großen Weihnachtskonzert“ einlädt, ist klar, dass viel los ist. Aber heuer schien die Loisachhalle buchstäblich …
Großes Weihnachtskonzert der Wolfratshauser Musikschule
Vandalen leeren Feuerlöscher in Isardamm-Grundschule
Mit einem Feuerlöscher und Farbe haben bislang unbekannte Täter in der Isardamm-Grundschule gewütet. Die Polizei sucht Zeugen.
Vandalen leeren Feuerlöscher in Isardamm-Grundschule

Kommentare