+

Sanierung der Gemeindestraßen

300.000 Euro für Dietramszeller Straßen

  • schließen

Dietramszell – Welche Gemeindestraßen sollen 2016 saniert werden? 300 000 Euro sieht der Haushaltsplan dafür insgesamt vor.

Einzelmaßnahmen sind im bestehenden Jahresleistungsverzeichnis jedoch bisher noch nicht festgelegt. In seiner jüngsten Sitzung sammelte der Bauausschuss Vorschläge. „Die Asphaltpreise sind momentan gut“, betonte Bürgermeisterin Leni Gröbmaier, „deshalb sollten wir das jetzt alles ausschöpfen.“

75 000 Euro seien allerdings bereits für die Auffahrt nach Punding ausgegeben. Etwa genauso viel veranschlagte Bauamtsmitarbeiter Hubert Walser für eine Sanierung der Straße vom Peretshofer Berg bis zum Anschluss an die schon erneuerte Waldstrecke nach Stockach.

Auch den Zustand der Verbindungsstraße von Thankirchen nach Föggenbeuern beurteilte Gröbmaier als „massiv schlecht“. Ebenfalls dringend sanierungsbedürftig seien die Abzweigung in Peretshofen Richtung Steinsberg, in Bairawies die Straße „Auf der Tränke“ Richtung Kappelsberg und die Verbindung Linden-Reuth.

Thomas Kranz (Freie Wähler) regte an, auch für die Feldstraße in Ascholding eine Kostenschätzung zur Sanierung zu erstellen. Andere marode Fahrbahnbeläge, wie etwa in der Ascholdinger Fichtenstraße oder in Manhartshofen, können laut Gröbmaier erst nach den dort geplanten Wasserleitungsarbeiten in Angriff genommen werden.

Sobald dem Bauausschuss eine genaue Kostenplanung für die diskutierten Straßenabschnitte vorliegt, will er noch einmal über die konkreten Projekte entscheiden.

cw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lärm am Gleis: Anwohner hoffen auf Schallschutz
Die Anwohner des Mühlpointwegs sind nicht nur wegen des ungesicherten Gleiszugangs in Habachtstellung. Sie beklagen auch, dass die Bahn in letzter Zeit die nötige …
Lärm am Gleis: Anwohner hoffen auf Schallschutz
Geretsriederin (32) betrügt weiter – zum sechsten Mal verurteilt
Nur ein halbes Jahr nachdem sie vorzeitig aus der Haft entlassen worden war, wurde eine Geretsriederin (32) erneut straffällig. Trotz zweifacher offener …
Geretsriederin (32) betrügt weiter – zum sechsten Mal verurteilt
Wird die Gleisstelle am Mühlpointweg bald gesichert? 
Mit dem hochroten Kopf von Grünen-Stadtrat Dr. Hans Schmidt endete die jüngste Stadtratssitzung. Der Anlass: Unter dem Tagesordnungspunkt „Bekanntgaben und Anfragen“ …
Wird die Gleisstelle am Mühlpointweg bald gesichert? 
TSV Hallenturnier: Fußball ohne Grenzen
Am Schluss entschied das Siebenmeterschießen: Beim Integrationale-Hallenturnier des TSV Wolfratshausen machten die Mannschaft der Stadt Wolfratshausen und das …
TSV Hallenturnier: Fußball ohne Grenzen

Kommentare