+

Sanierung der Gemeindestraßen

300.000 Euro für Dietramszeller Straßen

  • schließen

Dietramszell – Welche Gemeindestraßen sollen 2016 saniert werden? 300 000 Euro sieht der Haushaltsplan dafür insgesamt vor.

Einzelmaßnahmen sind im bestehenden Jahresleistungsverzeichnis jedoch bisher noch nicht festgelegt. In seiner jüngsten Sitzung sammelte der Bauausschuss Vorschläge. „Die Asphaltpreise sind momentan gut“, betonte Bürgermeisterin Leni Gröbmaier, „deshalb sollten wir das jetzt alles ausschöpfen.“

75 000 Euro seien allerdings bereits für die Auffahrt nach Punding ausgegeben. Etwa genauso viel veranschlagte Bauamtsmitarbeiter Hubert Walser für eine Sanierung der Straße vom Peretshofer Berg bis zum Anschluss an die schon erneuerte Waldstrecke nach Stockach.

Auch den Zustand der Verbindungsstraße von Thankirchen nach Föggenbeuern beurteilte Gröbmaier als „massiv schlecht“. Ebenfalls dringend sanierungsbedürftig seien die Abzweigung in Peretshofen Richtung Steinsberg, in Bairawies die Straße „Auf der Tränke“ Richtung Kappelsberg und die Verbindung Linden-Reuth.

Thomas Kranz (Freie Wähler) regte an, auch für die Feldstraße in Ascholding eine Kostenschätzung zur Sanierung zu erstellen. Andere marode Fahrbahnbeläge, wie etwa in der Ascholdinger Fichtenstraße oder in Manhartshofen, können laut Gröbmaier erst nach den dort geplanten Wasserleitungsarbeiten in Angriff genommen werden.

Sobald dem Bauausschuss eine genaue Kostenplanung für die diskutierten Straßenabschnitte vorliegt, will er noch einmal über die konkreten Projekte entscheiden.

cw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großeses Interesse: Integrationshilfe in fünf Sprachen
Wie findet man eine Wohnung? Wer darf mein Kind aus dem Kindergarten abholen? Die städtische Asylkoordinatorin gab den Flüchtlingen, die in Geretsried untergebracht …
Großeses Interesse: Integrationshilfe in fünf Sprachen
Missionskreis erwirtschaftet fast 8500 Euro für Schulprojekt und Suppenküche
Einzelne können viel bewirken: Das zeigt der Missionskreises im Pfarrzentrum Heilige Familie. Allein durch Handarbeit erreichten die Damen eine Spendensumme, mit der sie …
Missionskreis erwirtschaftet fast 8500 Euro für Schulprojekt und Suppenküche
Kunstmeile Wolfratshausen: Werbekreis lädt zur „Late Night“ 
Die Vorfreude bei den Organisatoren ist groß, die Wetterprognosen stimmen sie zusätzlich optimistisch: Am kommenden Freitag startet die Kunstmeile in Wolfratshausen.
Kunstmeile Wolfratshausen: Werbekreis lädt zur „Late Night“ 
Gemeinderat wehrt sich gegen weitere Funkmasten
Zwei Funkmasten sind genug, findet der Eurasburger Gemeinderat. In seiner Sitzung sprach er sich gegen die Errichtung weiterer Mobilfunkanlagen an der Autobahn aus.
Gemeinderat wehrt sich gegen weitere Funkmasten

Kommentare