Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

Fahrerin verletzt

Fiat schleudert gegen Bäume

  • schließen

Dietramszell – Schmerzhaft endete das Jahr für eine Autofahrerin aus Egling. Doch die 48-Jährige hatte einen Schutzengel – sie überstand laut Polizei einen schweren Verkehrsunfall mit leichten Verletzungen. 

Die Frau war am Dienstag gegen 22.20 Uhr mit ihrem Fiat auf der Staatsstraße von Bad Tölz in Richtung Egling unterwegs. Auf Höhe der so genannten Stützmauer im Dietramszeller Gemeindeteil Unterleiten geriet die 48-Jährige aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Wagens aufs Bankett. Der Fiat schleuderte von der Straße, prallte gegen mehrere Bäume und blieb schließlich auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Das BRK brachte die Eglingerin nach der Erstversorgung in die Wolfratshauser Kreisklinik. Der Fiat hat nur noch Schrottwert, der Gesamtsachschaden beträgt laut Polizei rund 12.000 Euro.

cce

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Geretsrieder (14) schlagen auf Senior ein
Wegen einer Körperverletzung ist die Geretsrieder Polizei derzeit auf der Suche nach Zeugen. Zwei jugendliche Geretsrieder haben auf einen 76-Jährigen eingeschlagen.
Zwei Geretsrieder (14) schlagen auf Senior ein
Tennisclub Geretsried macht sich fit für die Zukunft
Um auch zukünftig gut gerüstet zu sein, hat der Tennisclub in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses vorgefühlt, ob es möglich wäre, auf dem Spielgelände eine …
Tennisclub Geretsried macht sich fit für die Zukunft
Darum ist der Wolfratshauser SPD-Chef gegen die Sicherheitswacht
Der Stadtrat hat es beschlossen: Durch Wolfratshausen patrouilliert bald eine Sicherheitswacht. Ob sie wirklich nötig ist, darüber hat nun die Basis der Sozialdemokraten …
Darum ist der Wolfratshauser SPD-Chef gegen die Sicherheitswacht
S7-Verlängerung: Müller hadert mit Verzug
Die erste S-Bahn von Wolfratshausen nach Geretsried wird frühestens in der Adventszeit 2028 rollen. Eine Zeitschiene, die Geretsrieds Bürgermeister Michael Müller wenig …
S7-Verlängerung: Müller hadert mit Verzug

Kommentare