+

Traktor stürzt 15 Meter tief

Handbremse vergessen: Traktor macht sich selbstständig

Dietramszell - Es ist der Schrecken eines jeden Kfz-Besitzers: Man vergisst die Handbremse anzuziehen, und das Gefährt rollt los. Das ist einem Landwirt jetzt passiert.

Es ist der Schrecken eines jeden Kfz-Besitzers: Man vergisst die Handbremse anzuziehen, und das Gefährt rollt los. Genau das ist am Samstag einem Landwirt aus dem Gemeindebereich Dietramszell passiert. Der Mann hatte seinen Traktor gegen 13.50 Uhr in der Nähe von Helfersried abgestellt, um eine Schranke zu schließen. An die Handbremse dachte er dabei nicht. Laut Polizeibericht rollte der Traktor vorwärts und stürzte etwa 15 Meter die Böschung hinunter. Da Betriebsflüssigkeiten austraten, hat die Feuerwehr die obere Erdschicht abgetragen. Am Traktor entstand ein Schaden von rund 30 000 Euro.  fla

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bauch, Beine, Po – So kommt man fit durch den Stadtwald
Es gibt keine Ausreden mehr, um sich vor ein bisschen Sport zu drücken: Vor zwei Wochen wurde der Bewegungsparcours im Stadtwald zwischen B 11 und …
Bauch, Beine, Po – So kommt man fit durch den Stadtwald
1200-Jahrfeier in Steingau und Erlach
Die Steingauer und Erlacher hatten Glück: Während am Freitagabend ein folgenschweres Unwetter über die Region hinwegzog, lachte am Sonntag die Sonne vom Himmel. Beste …
1200-Jahrfeier in Steingau und Erlach
Erstes Etappenziel erreicht
Ein erstes Etappenziel ist erreicht: Die Spartenverlegung im Stadtzentrum ist abgeschlossen. Was noch fehlt, ist der Straßenbau. 
Erstes Etappenziel erreicht
A95: Sieben Unfälle in acht Stunden
Sieben Verkehrsunfälle haben sich am Samstag zwischen 12 und 20 Uhr auf der Autobahn A95 ereignet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden beläuft sich …
A95: Sieben Unfälle in acht Stunden

Kommentare