+

Traktor stürzt 15 Meter tief

Handbremse vergessen: Traktor macht sich selbstständig

Dietramszell - Es ist der Schrecken eines jeden Kfz-Besitzers: Man vergisst die Handbremse anzuziehen, und das Gefährt rollt los. Das ist einem Landwirt jetzt passiert.

Es ist der Schrecken eines jeden Kfz-Besitzers: Man vergisst die Handbremse anzuziehen, und das Gefährt rollt los. Genau das ist am Samstag einem Landwirt aus dem Gemeindebereich Dietramszell passiert. Der Mann hatte seinen Traktor gegen 13.50 Uhr in der Nähe von Helfersried abgestellt, um eine Schranke zu schließen. An die Handbremse dachte er dabei nicht. Laut Polizeibericht rollte der Traktor vorwärts und stürzte etwa 15 Meter die Böschung hinunter. Da Betriebsflüssigkeiten austraten, hat die Feuerwehr die obere Erdschicht abgetragen. Am Traktor entstand ein Schaden von rund 30 000 Euro.  fla

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorisierte Zeitreise
In ein Freilichtmuseum der Automobil- und Technikgeschichte verwandelte sich am Donnerstag die Wiese am Ortsausgang von Osterhofen. Zahlreiche Liebhaber alter Schätzchen …
Motorisierte Zeitreise
Verstärkung für die Defensiv-Abteilung
Die Personalplanung ist weit gediehen: Ein neuer Trainer wurde gefunden, und der Spielerkader der Geretsrieder River Rats ist gut gefüllt. Nun gibt es einen Rückkehrer …
Verstärkung für die Defensiv-Abteilung
Das Nashville von Oberbayern
Eine Woche lang ist in Holzhausen anlässlich des Bezirksmusikfests der Blasmusik gehuldigt worden. Am Mittwoch ist im Festzelt beim „Bavaria Vista Club“ richtig die Post …
Das Nashville von Oberbayern
Stadt will Radwegunterführung bauen 
Der Bauausschuss hat in seiner Dienstagssitzung die Grundlage für eine Verbesserung für Radfahrer und Fußgänger in Geretsried geschaffen. Es galt, die Gefahrenstelle an …
Stadt will Radwegunterführung bauen 

Kommentare