+
Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe, den unbekannten Mann ausfindig zu machen.

Polizei bittet um Mithilfe

Unbekannter grölt Hetzparolen

Dietramszell - Die Polizei sucht nach einem vermummten Radfahrer, der am Mittwoch lautstark Hetzparolen von sich gegeben hat. 

Ein Radfahrer, der am Mittwoch in Bairawies unterwegs war, hat auf seiner Fahrt lautstark volksverhetzende Parolen gegrölt. Wie die Geretsrieder Polizei meldet, fiel der Mann gegen 10.30 Uhr auf. Er hatte eine schwarze Mütze auf, trug eine Sonnenbrille sowie einen Rucksack und war auffällig verschmutzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0 81 71/9 35 10 zu melden.red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Max Mutzke auf der Loisachbühne: So war das ausverkaufte Konzert 
Max Mutzke gab sich im Rahmen des Flussfestivals die Ehre und stand kürzlich auf der Loisachbühne vor den ausverkauften Zuschauerrängen. Die waren von seinem Konzert …
Max Mutzke auf der Loisachbühne: So war das ausverkaufte Konzert 
Burgverein-Vorsitzender erklärt: Darum ist die Burg so spannend
Der Burgverein Wolfratshausen feiert fünfjähriges Bestehen. Zeit, um mit Torsten Sjöberg, dem Vorsitzenden, über das einstige Bauwerk zu sprechen – und warum es so …
Burgverein-Vorsitzender erklärt: Darum ist die Burg so spannend
Sparen mit dem Geretsrieder Familienpass: So einfach geht‘s
Auch dieses Jahr kann sich wieder jede Geretsrieder Familie mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren einen Familienpass beim Einwohnermeldeamt ausstellen lassen.
Sparen mit dem Geretsrieder Familienpass: So einfach geht‘s
Im Fasching flogen die Fäuste
Schmerzensgeld, Dauerarrest, Alkoholverbot: Ein Bichler wurde nun dafür verurteilt, dass er auf einer Faschingsfeier mit der Faust zuschlug.
Im Fasching flogen die Fäuste

Kommentare