+

Dietramszeller und Holzkirchner geraten aneinander

Kontrahenten in die Wange gebissen

Prost Mahlzeit: Im Streit zweier Betrunkener in einer Tölzer Disco wusste sich der eine offenbar bloß noch dadurch zu helfen, dass er dem anderen in Wange biss.

Warum es überhaupt zu der Auseinandersetzung kam, wissen die Beamten noch nicht. Die näheren Umstände müssten noch ermittelt werden. Am Sonntag gegen 1.25 Uhr gerieten jedenfalls ein 29-jähriger Holzkirchner und ein 20-Jähriger aus Dietramszell in einer Diskothek an der Tölzer Badstraße aneinander. Beide Streithansl waren betrunken, berichtet die Polizei. Irgendwann wurde aus der verbalen Auseinandersetzung eine handfeste Prügelei der Kontrahenten, in deren Verlauf der Holzkirchner dem Dietramszeller in die Wange biss. Die Wunde musste im Tölzer Krankenhaus behandelt werden. chs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bluttat in Königsdorf: Neue Details zu Opfern bekannt
Bei einer Gewalttat im Königsdorfer Weiler Höfen sind ein Mann und eine Frau getötet worden, eine weitere Frau wurde schwer verletzt. Am Sonntagabend wurden neue Details …
Bluttat in Königsdorf: Neue Details zu Opfern bekannt
Schreckliche Gewalttat in Königsdorf: Das sind die Fakten
In einem Einfamilienhaus im Weiler Höfen bei Königsdorf (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) hat sich eine grausige Tat ereignet. Die Hintergründe sind völlig unklar. Was …
Schreckliche Gewalttat in Königsdorf: Das sind die Fakten
Parkplätze hinter Happscher Apotheke?
Die Stadt plant scheinbar neue Parkplätze – und zwar auf der Grünfläche hinter der Happschen Apotheke. Die wurde bis Freitag zum Verkauf angeboten. Der Käufer …
Parkplätze hinter Happscher Apotheke?
Landrat Niedermaier: Geburtshilfeabteilung ist nicht überlebensfähig
Über der Geburtshilfeabteilung in der Kreisklinik Wolfratshausen haben sich dunkle Wolken zusammengebraut. Über die Zukunft der Abteilung sprach Redaktionsleiter …
Landrat Niedermaier: Geburtshilfeabteilung ist nicht überlebensfähig

Kommentare