+

Ausrutscher auf schneeglatter Straße

Panda überschlägt sich: Fahrer hat Schutzengel

Auf schneeglatter Straße hat ein Gautinger heute Mittag die Gewalt über seinen Pkw verloren. Der 41-Jährige hatte einen Schutzengel.

Dietramszell – Glück im Unglück hatte am Montagmittag der Fahrer eines Fiat Panda. Laut Bericht der Geretsrieder Polizei verlor der 41 Jahre alte Gautinger, der mit seinem Wagen auf der schneeglatten Staatsstraße 2072 in Richtung Bad Tölz unterwegs war, gegen 11.30 Uhr kurz nach dem Abzweig nach Bairawies die Gewalt über seinen Pkw. Der Kleinwagen rutschte von der Straße, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Gautinger kam laut Polizei mit dem Schrecken davon, die Reparatur des Panda wird zirka 2000 Euro kosten.  cce

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geretsrieder Science-Fiction-Autorin: Ihr neues Buch ist ab sofort erhältlich
Das Debüt von Thekla Kraußeneck mit dem Titel „Cronos Cube“ hat mächtig eingeschlagen. Jetzt ist die Fortsetzung frisch auf dem Markt: „Cronos Cube - der Chaosbringer“.
Geretsrieder Science-Fiction-Autorin: Ihr neues Buch ist ab sofort erhältlich
Grünen-Abgeordneter wirft Google-Fahrer Angriff vor - Video zeichnet alles auf
Hans Urban stieß auf seinem Hof mit einem Google-Street-View-Auto zusammen. Der Grünen-Abgeordnete erstattete Anzeige wegen Körperverletzung. Doch die Kamera lief mit …
Grünen-Abgeordneter wirft Google-Fahrer Angriff vor - Video zeichnet alles auf
Fremde Halle, anderer Boden: TuS büßt den ersten Zähler ein
Regionalligist Geretsried kommt am ersten Heimspiel-Wochenende gegen Eggenstein nicht über ein 4:4 hinaus, gewinnt jedoch tags darauf gegen Neusatz mit 6:2.
Fremde Halle, anderer Boden: TuS büßt den ersten Zähler ein
Darum ist die Integration von Flüchtlingen so schwierig
Beim 13. Integrationsforum stand die Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer Rede und Antwort. Es wurde ehrlich über Schwierigkeiten bei der Eingliederung gesprochen. 
Darum ist die Integration von Flüchtlingen so schwierig

Kommentare