+

19-Jähriger schwer verletzt

BMW prallt auf Traktor in Dietramszell

Dietramszell - Schwere Verletzungen hat ein Dietramszeller (19) bei einem Unfall am Sonntag bei Warngau erlitten.

Die Feuerwehr musste ihn aus seinem völlig zerstörten BMW befreien. Wie die Polizei mitteilt, war der junge BMW-Fahrer am Sonntag gegen 8.30 Uhr auf der B 318 von Kreuzstraße kommend in Richtung Warngau unterwegs.

Auf Höhe der Abzweigung nach Piesenkam übersah er offenbar einen verkehrsbedingt vor ihm stehenden Traktor und prallte ungebremst gegen den Bulldog. Durch die Wucht des Aufpralls verformte sich der Wagen derart, dass der Schwerverletzte im Wrack eingeklemmt war. Erst die Feuerwehr konnte den 19-Jährigen mithilfe einer Rettungsschere aus dem total zerstörten BMW befreien. Der junge Dietramszeller wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Agatharied gebracht. Am BMW entstand nach Auskunft der Polizei Totalschaden in Höhe von rund 6000 Euro.

avh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstwählerin im Interview: „Ein bisschen nervös“
Julia Schlappa aus Geretsried ist Erstwählerin. Im Interview spricht sie über ihr Gefühl vor der Bundestagswahl 2017. 
Erstwählerin im Interview: „Ein bisschen nervös“
Ohne Wahlhelfer geht nichts: Eine Bürgerpflicht
Damit die Bundestagswahl möglichst reibungslos abläuft, sind im Wahlkreis 223 (Bad Tölz-Wolfratshausen/Miesbach) rund 1900 Wahlhelfer im Einsatz. Einer von ihnen ist …
Ohne Wahlhelfer geht nichts: Eine Bürgerpflicht
Britin darf erstmals zur Bundestagswahl gehen
Seit dem 13. Februar dieses Jahres ist Vanessa Magson-Mann deutsche Staatsbürgerin. Die gebürtige Britin – sie lebt seit 26 Jahren in der Bundesrepublik – darf also am …
Britin darf erstmals zur Bundestagswahl gehen
Seminar St. Matthias: Wie die Schule sich verändert hat
Das Seminar St. Matthias feiert 90-jähriges Bestehen. Im Gespräch blickt Stiftungsdirektor Professor Joachim Burkard zurück.
Seminar St. Matthias: Wie die Schule sich verändert hat

Kommentare