+

Geretsrieder (34) schwer verletzt

Pkw stoßen frontal zusammen: 50.000 Euro Schaden

  • schließen

Dietramszell - Ein Schwerverletzter und rund 50 000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes von zwei Pkw auf der Kreisstraße Töl 23.

Laut Polizei war ein Geretsrieder (34) am Dienstag gegen 17.45 Uhr auf der Strecke der Töl 23 von Humbach nach Peretshofen mit seinem Auto auf die Gegenspur geraten. Der Fahrer eines Geländewagens, ein 45-Jähriger aus Groitzsch in Sachsen, konnte die Kollision nicht mehr verhindern. Der Geretsrieder musste mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen werden. Der Jeep-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Der Schaden beträgt rund 50.000 Euro.  cce

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die Grippe-Impfung schützt relativ gut“
Auf eines kann man sich im Winter verlassen: Dass eine große Grippewelle anrollt. Kann man sich mit einer Impfung davor schützen? Und auf welche Nebenwirkungen muss man …
„Die Grippe-Impfung schützt relativ gut“
Jetzt doch: Geretsried bekommt eine Dreifachturnhalle
Die seit Jahren geplante und ebenso lange diskutierte Turnhalle im Geretsrieder Schulzentrum kann nun tatsächlich als Dreifachhalle gebaut werden.
Jetzt doch: Geretsried bekommt eine Dreifachturnhalle
Viele Bushaltestellen entfallen
Der Knotenpunkt B 11/Pfaffenrieder Straße/Schießstättstraße ist ab diesem Freitag (18 Uhr) bis kommenden Montag gegen 16 Uhr dicht. Für die Kraftfahrer sind Umleitungen …
Viele Bushaltestellen entfallen
Ein Gegner auf Augenhöhe
Geretsrieder River Rats peilen in Germering drei Punkte an
Ein Gegner auf Augenhöhe

Kommentare