Sanierungsarbeiten auf der Staatsstraße 2072
+
Sanierungsarbeiten: Auf der Staatsstraße 2072 ist mit Behinderungen zu rechnen.

Maßnahme des Straßenbauamts

Straßensanierung: Behinderungen zwischen Einöd und Unterleiten

  • Sabine Hermsdorf-Hiss
    vonSabine Hermsdorf-Hiss
    schließen

Autofahrer müssen noch bis Anfang kommender Woche auf der Staatsstraße 2072 mit Staus rechnen. Der Grund: Sanierungsarbeiten.

Dietramszell – Seit Anfang der Woche müssen sich Autofahrer auf der Staatsstraße 2072 zwischen Einöd und Unterleiten auf einen kurzen Zwischenstopp einstellen. Der Grund sind Sanierungsarbeiten, der Verkehr wird wechselseitig an der Baustelle vorbeigeleitet. „Durch Bewegungen der Straße und des Hangs darunter sind relativ große Risse in der rechten Fahrbahn entstanden“, erklärt Martin Glück, Bauleiter im Staatlichen Bauamt in Weilheim. Daher wurde aus Sicherheitsgründen vergangenes Jahr zuerst das Tempo auf 70, im Frühjahr dann auf 50 Stundenkilometer begrenzt. Derzeit wird der Asphalt komplett entfernt. „Anschließend wird der Untergrund wieder verdichtet, ehe eine neue Schicht aufgebaut wird.“ Bauleiter Glück hofft, dass die 30 000 Euro teure Maßnahme im Laufe der nächsten Tage abgeschlossen werden kann. „Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Wenn nicht, ziehen sich die Arbeiten bis Anfang nächster Woche hin.“

sh

Lesen Sie auch:

Schlimmer Verkehrsunfall in Einöd - zwei Schwerverletzte

Auch interessant

Kommentare