Rettungshubschrauber im Einsatz

Sturz von der Leiter: Mann (53) schwer verletzt

  • schließen

Dietramszell – Ein Mann (53) ist in Dietramszell von einer Leiter gestürzt. Er verletzte sich schwer. Die Polizei erklärt, was der Mann in über drei Metern Höhe wollte.

Wegen einer anstehenden Feier wollte ein Dietramszeller am Donnerstagvormittag in Hechenberg die Fassade seines Hauses mit einem Besen reinigen. Deshalb stieg er auf eine Aluleiter. Diese rutschte weg, und der 53-Jährige stürzte laut Polizei aus mindestens drei Metern Höhe zu Boden.

Anwohner bemerkten den Unfall und verständigten den Rettungsdienst. Nachdem sich der Dietramszeller bei dem Sturz Knochenbrüche zugezogen hatte, wurde er mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. 

Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus. Allerdings war die verwendete Aluleiter mangelhaft: An einer Wange fehlte der Gummifuß, außerdem war der Aufstellbereich uneben.

nej

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die Grippe-Impfung schützt relativ gut“
Auf eines kann man sich im Winter verlassen: Dass eine große Grippewelle anrollt. Kann man sich mit einer Impfung davor schützen? Und auf welche Nebenwirkungen muss man …
„Die Grippe-Impfung schützt relativ gut“
Jetzt doch: Geretsried bekommt eine Dreifachturnhalle
Die seit Jahren geplante und ebenso lange diskutierte Turnhalle im Geretsrieder Schulzentrum kann nun tatsächlich als Dreifachhalle gebaut werden.
Jetzt doch: Geretsried bekommt eine Dreifachturnhalle
Viele Bushaltestellen entfallen
Der Knotenpunkt B 11/Pfaffenrieder Straße/Schießstättstraße ist ab diesem Freitag (18 Uhr) bis kommenden Montag gegen 16 Uhr dicht. Für die Kraftfahrer sind Umleitungen …
Viele Bushaltestellen entfallen
Ein Gegner auf Augenhöhe
Geretsrieder River Rats peilen in Germering drei Punkte an
Ein Gegner auf Augenhöhe

Kommentare