+
„Spannung bis zum Schluss“ verspricht das Schauspiel-Ensemble um Georg Disl. 

Trachtenverein spielt Theater 

Nur ein Papagei kennt den wahren Mörder

  • schließen

Mord und Totschlag gibt es heuer auf der Theaterbühne des Dietramszeller Trachtenvereins: Erstmals wagt sich die Laienspielgruppe an eine bayerische Krimikomödie.

Dietramszell – Im Mittelpunkt des Stücks „Der Papageien-Mord“ steht die Filmschauspielerin Pauline Leclerc (gespielt von Kathrin Schmied). Sie hat den Zenit ihres Erfolgs bereits überschritten und macht sich in der Pension „Zum fröhlichen Papageien“ mit ihrer selbstgefälligen Art viele Feinde. Weder die anderen Gäste noch Zimmermädchen Hannah (Theresa Hainz) sind glücklich über die Anwesenheit der Diva – doch reicht das als Motiv für einen Mord? Der Einzige, der wirklich weiß, wie der Filmstar zu Tode kam, ist Dorle, der sprachbegabte Papagei von Pensionswirtin Luise Lauscher (Martina Gams). „Spannung bis zum Schluss“ erwartet die Zuschauer bei dem Dreiakter, verspricht Theaterleiter Georg Disl. „Und der Humor kommt auch nicht zu kurz.“ Bei der Auswahl des Stücks hat Disl Wert darauf gelegt, dass es „lustig, aber nicht zu platt“ ist. Seit Mitte Januar proben die elf Schauspieler schon. Von seiner Truppe ist Disl ganz begeistert: „Die Proben machen immer richtig Spaß, und es sind alle voll bei der Sache.“

Termine

Die Theateraufführungen finden am Freitag, 7. April, Samstag, 8. April, und Sonntag, 16. April jeweils um 20 Uhr sowie am Sonntag, 9. April um 13.30 Uhr im Gasthaus Peiß in Schönegg statt. Einlass ist jeweils eineinhalb Stunden vor Vorstellungsbeginn. Karten gibt es an der Abendkasse. Infos im Internet unter www.trachtenverein-dietramszell.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine Verneigung vor Oskar Maria Graf
Georg Unterholzner hat eine Hommage an sein großes Vorbild Oskar Maria Graf verfasst: Das „Grafical“ hat am kommenden Samstag in der Grabenmühle in Einöd Premiere. Die …
Eine Verneigung vor Oskar Maria Graf
Ansturm auf den Hort
Die Meldung sorgt bei vielen Eltern für Verunsicherung: Es fehlen 30 Hortplätze für das kommende Schuljahr in der Loisachstadt.
Ansturm auf den Hort
Das Alter merkt man ihr nicht an
Amalia Weltl feiert ihren 95. Geburtstag -  und erstaunt Vize-Bürgermeister Fritz Schnaller mit ihrem Aussehen. 
Das Alter merkt man ihr nicht an
Zwei Männer prügeln sich - vor Gericht erinnert sich niemand
Ein Geretsrieder (49) soll einem Rentner (65) die Nase gebrochen haben. Die Aufklärung vor dem Richter gestaltet sich schwierig, nicht nur weil beide den Termin …
Zwei Männer prügeln sich - vor Gericht erinnert sich niemand

Kommentare