Zeugen gesucht

Unbekannter schneidet Kradfahrer (16) und flüchtet

  • schließen

Zwischen Puppling und Ascholding ereignete sich am Dienstag ein Unfall, bei dem ein 16-Jähriger mit seinem Krad stürzte.

Dietramszell – Ein unbekannter Autofahrer hat die Kurve geschnitten und dadurch einen 16-jährigen Leichtkradfahrer zu Sturz gebracht. Zum Glück wurde dieser nur leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei Geretsried ereignete sich der Unfall am Dienstag gegen 15.45 Uhr auf der Staatsstraße 2073 zwischen Puppling und Ascholding. Der junge Tölzer war mit seiner Honda in Richtung Osten unterwegs. In einer Kurve zwischen der Abzweigung zum Weiler Haarschwaige und Ascholding kam ihm ein unbekannter Fahrzeugführer in einem Pkw entgegen. Dieser schnitt die Kurve, der Kradfahrer musste ausweichen. Der 16-Jährige kam dabei von der Straße ab und stürzte. 

Glücklicherweise, so berichtet Polizeihauptkommissar Emanuel Luferseder, erlitt der junge Tölzer nur leichte Blessuren, die keiner sofortigen medizinischen Behandlung bedurften. Auch an seinem Krad entstand kein Schaden. Der Pkw-Fahrer fuhrt weiter. Die Polizei sucht nun Zeugen, um den Unfallhergang klären zu können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0 81 71/9 35 10 entgegengenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Interview mit Geretsrieder Bürgermeister: Schnitzer auf beiden Seiten
Nach dem Interview mit Bürgermeister Michael Müller gibt es Klärungsbedarf: Er hatte auf seiner Facebookseite behauptet, ein entsprechendes Gespräch habe nicht …
Interview mit Geretsrieder Bürgermeister: Schnitzer auf beiden Seiten
Sattelfeste Defensive nötig
Der ESC Geretsried empfängt Tabellendritten HC Landsberg und muss einige Ausfälle verkraften.
Sattelfeste Defensive nötig
“Gustavo Gusto“ produziert künftig auf dem ehemaligen Sieber-Gelände
Pizza-Freunde aufgepasst: „Gustavo Gusto“-Produzent Franco Fresco vergrößert sich. Er wird am Frühjahr auf dem ehemaligen Sieber-Gelände produzieren.
“Gustavo Gusto“ produziert künftig auf dem ehemaligen Sieber-Gelände
24 Stunden im Wasser
Erstmals und gleich sehr erfolgreich mischte die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG), Ortsverband Schäftlarn-Wolfratshausen, beim 24-Stunden-Schwimmen ihrer …
24 Stunden im Wasser

Kommentare