+
Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Fahrer eines VW Golf auf der Staatsstraße 2072 zwischen Unterleiten und Bairawies auf die Gegenfahrbahn.

Volkswagen kollidiert mit Toyota und Audi

Rentner gerät auf Gegenfahrbahn

  • schließen

Dietramszell – Zwei Leichtverletzte und mehr als 30 000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmittag im Gemeindebereich Dietramszell ereignet hat.

Laut Polizei war ein 79 Jahre alter Autofahrer aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck gegen 11.45 Uhr mit seinem VW auf der Staatsstraße 2072 unterwegs in nördliche Richtung. Zwischen Unterleiten und Bairawies kam er in einer Rechtskurve noch aus unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er zunächst mit dem Toyota einer 56-jährigen Frau aus München zusammen. 

Fotos vom Unfall bei Dietramszell

Im Anschluss prallte der Volkswagen gegen den Audi eines 56 Jahre alten Mannes aus dem Landkreis Ludwigsburg (Baden-Württemberg). Der Rettungsdienst brachte den Audifahrer und den VW-Fahrer, die bei dem Unfall jeweils leicht verletzt worden waren, in ein Krankenhaus. Polizei und Feuerwehr mussten die Strecke für gut eine Stunde sperren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großeses Interesse: Integrationshilfe in fünf Sprachen
Wie findet man eine Wohnung? Wer darf mein Kind aus dem Kindergarten abholen? Die städtische Asylkoordinatorin gab den Flüchtlingen, die in Geretsried untergebracht …
Großeses Interesse: Integrationshilfe in fünf Sprachen
Missionskreis erwirtschaftet fast 8500 Euro für Schulprojekt und Suppenküche
Einzelne können viel bewirken: Das zeigt der Missionskreises im Pfarrzentrum Heilige Familie. Allein durch Handarbeit erreichten die Damen eine Spendensumme, mit der sie …
Missionskreis erwirtschaftet fast 8500 Euro für Schulprojekt und Suppenküche
Kunstmeile Wolfratshausen: Werbekreis lädt zur „Late Night“ 
Die Vorfreude bei den Organisatoren ist groß, die Wetterprognosen stimmen sie zusätzlich optimistisch: Am kommenden Freitag startet die Kunstmeile in Wolfratshausen.
Kunstmeile Wolfratshausen: Werbekreis lädt zur „Late Night“ 
Gemeinderat wehrt sich gegen weitere Funkmasten
Zwei Funkmasten sind genug, findet der Eurasburger Gemeinderat. In seiner Sitzung sprach er sich gegen die Errichtung weiterer Mobilfunkanlagen an der Autobahn aus.
Gemeinderat wehrt sich gegen weitere Funkmasten

Kommentare