+
Mit reichlich Bindemittel säuberte die Feuerwehr Manhartshofen die Fahrbahn am Peretshofener Berg. Ein 26-Jähriger hatte sich mit seinem VW Bus überschlagen.

Am Peretshofener Berg 

VW Bus landet auf dem Dach

Dietramszell – Am Peretshofener Berg überschlug sich am Mittwochmorgen der VW Bus eines Paketdienstleiters.

Gegen 7.45 Uhr fuhr ein 26-Jähriger aus Feldkirchen-Westerham (Kreis Rosenheim) bergabwärts in Richtung Geretsried. Weil der Fahrer unachtsam war, berichtet die Polizei, kam er mit den rechten Rädern von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken geriet der Wagen ins Schleudern, stürzte um und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der 26-Jährige konnte unverletzt aus dem Auto klettern. Das Auto war aber nicht mehr fahrbereit – es musste wieder aufgestellt und abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 2000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Manhartshofen kümmerte sich um die Beseitigung der Betriebsstoffe, die ausgetreten waren. Die Fahrbahn am Peretshofener Berg war teilweise blockiert. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

dor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hubert und Staller wieder auf Streife
Vor Beginn der neuen Staffel kommt das beliebte Polizisten-Duo mit einem kniffligen Mordfall ins Fernsehen.
Hubert und Staller wieder auf Streife
Von der Senioren-WG bis zur Sektkellerei
Historikerin Dr. Sybille Krafft drehte für ihre Filmreihe „Leben mit einem Denkmal“ auch in Geretsried.
Von der Senioren-WG bis zur Sektkellerei
Lebensbedrohlicher Unfug
Wolfratshausen - Der Audi eines 45-jährigen Wolfratshausers ist zum wiederholten Mal Ziel eines bislang unbekannten Täters. Polizei bittet um Mithilfe.   
Lebensbedrohlicher Unfug
„Mir macht es Spaß, weil man Fortschritte sieht“
Eishockey-Bayernligist ESC Geretsried verlängert den Vertrag mit seinem Trainer Florian Funk um drei Jahre.      
„Mir macht es Spaß, weil man Fortschritte sieht“

Kommentare