+
Mit reichlich Bindemittel säuberte die Feuerwehr Manhartshofen die Fahrbahn am Peretshofener Berg. Ein 26-Jähriger hatte sich mit seinem VW Bus überschlagen.

Am Peretshofener Berg 

VW Bus landet auf dem Dach

Dietramszell – Am Peretshofener Berg überschlug sich am Mittwochmorgen der VW Bus eines Paketdienstleiters.

Gegen 7.45 Uhr fuhr ein 26-Jähriger aus Feldkirchen-Westerham (Kreis Rosenheim) bergabwärts in Richtung Geretsried. Weil der Fahrer unachtsam war, berichtet die Polizei, kam er mit den rechten Rädern von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken geriet der Wagen ins Schleudern, stürzte um und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der 26-Jährige konnte unverletzt aus dem Auto klettern. Das Auto war aber nicht mehr fahrbereit – es musste wieder aufgestellt und abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 2000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Manhartshofen kümmerte sich um die Beseitigung der Betriebsstoffe, die ausgetreten waren. Die Fahrbahn am Peretshofener Berg war teilweise blockiert. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

dor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

75-Jähriger fährt Schlangenlinien, dann kommt die Polizei
Die Schlangenlinien, die ein 75-Jähriger am Montagabend gefahren hat, waren nicht zu übersehen. Hier streifte er ein Verkehrsschild, dort musste der Gegenverkehr …
75-Jähriger fährt Schlangenlinien, dann kommt die Polizei
Ab jetzt helfen 21 neue Familienpaten im Nordlandkreis
Familien im Alltag unterstützen, Ansprechpartner in schwierigen Situationen sein – das ist es, was die Familienpaten auszeichnet. 21 neu ausgebildete Ehrenamtliche …
Ab jetzt helfen 21 neue Familienpaten im Nordlandkreis
Interessengemeinschaft KLP richtet letzte Worte an den Stadtrat
Die Initiatoren des Bürgerbegehrens wenden sich am Tag der Abstimmung in einem offenen Brief an alle Stadträte und fordern eine neutrale sowie unvoreingenommene …
Interessengemeinschaft KLP richtet letzte Worte an den Stadtrat
Waschmittel-Streit: Ickinger Ehepaar nimmt Berufungsklage zurück
Im Prozess um Geruchsbelästigungen durch Wäschetrocknerabluft haben die Kläger die Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts Wolfratshausen zurückgenommen. Das Problem …
Waschmittel-Streit: Ickinger Ehepaar nimmt Berufungsklage zurück

Kommentare