zwischen Ascholing und Bad Tölz

Zusammenstoß beim Überholen: 7500 Euro Schaden

Kettenreaktion beim Überholen: Weil zwei Autos gleichzeitig überholen wollten und dann auch noch gegen einen Kleintransporter stießen, kam es am Freitagnachmittag zu einem Unfall. 

Dietramszell - Ein Überholmanöver zwischen Ascholing und Bad Tölz hat am Freitagnachmittag mit einem Schaden in Höhe von 7500 Euro geendet. Gegen 15 Uhr wollte ein 42-jähriger Geretsrieder kurz vor Tattenkofen eine Fahrzeugkolonne überholen, so die Polizei. Gleichzeitig scherte vor ihm eine 41-jährige Geretsriederin aus, um ebenfalls zu überholen. Dabei stießen beide Autos gegeneinander. Der Wagen des 42-Jährigen wurde anschließend noch gegen einen weiteren vorausfahrenden Kleintransporter geschleudert, der von einem 23-jährigen Feldkircheners gesteuert wurde. sw

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hochtouren-Spezialist: „Ich würde nie ein Risiko eingehen“
Alois Graf wohnt in Münsing, ist Landwirt - und Hochtouren-Spezialist. Im Interview spricht er von Planung, Gefahren und seiner Frau.
Hochtouren-Spezialist: „Ich würde nie ein Risiko eingehen“
Tour auf den Piz Bernina: „Schöner geht’s nicht mehr“
Bergsteiger Alois Graf berichtet über seine Tour auf den Piz Bernina und weitere 4000er in den Schweizer Alpen. Das Interesse an seinem Abenteuer war groß.
Tour auf den Piz Bernina: „Schöner geht’s nicht mehr“
„Gummigeschosse sind eine tödliche Waffe“
Ein Geretsrieder hat illegale Schreckschusspistole im Internet gekauft. Nun muss er 4050 Euro Geldstrafe zahlen.
„Gummigeschosse sind eine tödliche Waffe“
Wasserrohrbruch: Untermarkt überschwemmt - Haushalte ohne Trinkwasser
Infolge eines Wasserrohrbruchs wurde in Wolfratshausen der Untermarkt überschwemmt. In zahlreichen Haushalten lief dagegen nichts mehr. Die Arbeiten dauern an.
Wasserrohrbruch: Untermarkt überschwemmt - Haushalte ohne Trinkwasser

Kommentare