+

Unaufmerksam und zu schnell

Zweimal Totalschaden in Untermühltal

  • schließen

Dietramszell - Viel Blech ging am Mittwochabend bei einem Unfall in Untermühltal kaputt.

Viel Blech ging am Mittwochabend bei einem Unfall in Untermühltal kaputt. Gegen 20 Uhr fuhr ein 18-jähriger Dietramszeller mit seinem Audi A3 auf der TÖL 14 von Bairawies in Richtung Dietramszell, als ihm ein Skoda Oktavia samt Wohnanhänger entgegenkam. Womöglich übersah der junge Mann das Gespann, das eine 41-jährige Wuppertalerin lenkte.

Als er es bemerkte, versuchte er nach rechts auszuweichen. Dabei geriet der Dietramszeller von der Fahrbahn ab und sein Auto stieß gegen einen Gartenzaun. Nach dem Aufprall drehte sich das Heck des Audis nach links und stieß seitlich gegen den Wohnwagen.

Die Polizei Geretsried vermutetet mangelnde Aufmerksamkeit gepaart mit nicht angepasster Geschwindigkeit als Unfallursache. Keiner der Beteiligten wurde verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand allerdings wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 7000 Euro. Die Reparatur des Gartenzauns dürfte etwa 500 Euro kosten.

peb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die Grippe-Impfung schützt relativ gut“
Auf eines kann man sich im Winter verlassen: Dass eine große Grippewelle anrollt. Kann man sich mit einer Impfung davor schützen? Und auf welche Nebenwirkungen muss man …
„Die Grippe-Impfung schützt relativ gut“
Jetzt doch: Geretsried bekommt eine Dreifachturnhalle
Die seit Jahren geplante und ebenso lange diskutierte Turnhalle im Geretsrieder Schulzentrum kann nun tatsächlich als Dreifachhalle gebaut werden.
Jetzt doch: Geretsried bekommt eine Dreifachturnhalle
Viele Bushaltestellen entfallen
Der Knotenpunkt B 11/Pfaffenrieder Straße/Schießstättstraße ist ab diesem Freitag (18 Uhr) bis kommenden Montag gegen 16 Uhr dicht. Für die Kraftfahrer sind Umleitungen …
Viele Bushaltestellen entfallen
Ein Gegner auf Augenhöhe
Geretsrieder River Rats peilen in Germering drei Punkte an
Ein Gegner auf Augenhöhe

Kommentare