8000 Euro Schaden

17-Jähriger fährt illegal mit Miniauto und rammt Audi

Egling – Ordentlich gerumst hat es am Freitag zwischen Attenham und Geilertshausen. Ein 17-Jähriger war illegal auf einem Weg mit einem Miniauto unterwegs. Dann rammte er einen Audi.

Ein 17-jähriger Eglinger fuhr gegen 15.45 Uhr mit seinem Miniauto mit Versicherungskennzeichen unerlaubterweise diese Strecke. Beim Überqueren der Staatsstraße 2368 übersah er den Audi einer von rechts kommenden 53-jährigen Lenggrieserin. Beim Zusammenstoß entstand ein Schaden von 8000 Euro. Verletzt wurde niemand. fla

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Causa Loisachhalle: Bürgermeister zieht Schlussstrich
Exakt 13 Minuten nahm Bürgermeister Klaus Heilinglechner in der Stadtratssitzung am Dienstagabend Stellung zur causa Loisachhalle/Wirtshaus Flößerei. Für echte …
Causa Loisachhalle: Bürgermeister zieht Schlussstrich
Neuer Glanz für‘s „Arme-Leute-Haus“
Das „Arme-Leute-Haus“ am Untermarkt 29 ist in die Jahre gekommen. Jetzt wird es saniert. Im Erdgeschoss soll wieder ein Geschäft einziehen
Neuer Glanz für‘s „Arme-Leute-Haus“
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Grundstein gelegt: Geretsrieder Zentrumsentwicklung beginnt
Der Grundstein für die Zentrumsentwicklung ist gelegt: Familie Krämmel füllte am Mittwoch die Zeitkapsel für das Projekt „Puls G“ am Karl-Lederer-Platz. Das Unternehmen …
Grundstein gelegt: Geretsrieder Zentrumsentwicklung beginnt

Kommentare