In Pupping ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall. (Symbolbild)
+
In Pupping ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall. (Symbolbild)

Jede Hilfe kommt zu spät

Schlimmer Unfall: E-Biker übersieht Auto - Aufprall ist trotz Helm tödlich

Auf der Staatsstraße 2070 bei Egling kam es am Dienstagnachmittag (2. Juni) zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein E-Biker starb an der Unfallstelle. 

  • Im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen kam es am Dienstagnachmittag (2. Juni) zu einem tödlichen Verkehrsunfall.
  • Ein 71-jähriger E-Biker war auf der Staatsstraße unterwegs und stieß mit einem Auto zusammen.
  • Der Wolfratshauser erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.
  • Alle News und Infos aus dem Landkreis Bad Tölz finden Sie immer aktuell und nur bei uns

Egling - Ein Mann aus Wolfratshausen ist bei einem Verkehrsunfall in Puppling tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 71-Jährige gegen 17 Uhr auf dem Fahrradweg neben der Staatsstraße 2070 aus Richtung Egling kommend unterwegs. Dabei hat der Mann ein Auto übersehen, mit dem er dann zusammenstieß.

Bad Tölz/Wolfratshausen: Tödlicher Unfall auf Staatsstraße 2070

Den Angaben zufolge hatte der Mann kurz hinter der Marienbrücke die Staatsstraße überquert, um dann auf dem Isarradweg in Richtung Geretsried weiterzufahren. Dabei hat er das Fahrzeug, das von einem 67 Jahre alten Wolfratshauser gesteuert wurde, gekreuzt. Der Autofahrer soll in gleicher Richtung auf der Staatsstraße unterwegs gewesen sein. Es kam zum Zusammenprall.

Bad Tölz/Wolfratshausen: Auf der Staatsstraße 2070 - E-Biker stirbt nach Unfall

Trotz des Helms, den der E-Biker getragen hatte, erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Zur Klärung der genauen Unfallumstände wurde von der Staatsanwaltschaft München II ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet. Die Staatsstraße ist aktuell noch für die Dauer der Unfallaufnahmearbeiten gesperrt. Eine Umleitung richtete die Polizei ein.

---

Auf der B13 im Landkreis Pfaffenhofen kam es am Dienstagnachmittag (2. Juni) zu einem schrecklichen Unfall. Zwei Personen starben noch an der Unfallstelle.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deining trauert um Kaspar Schäffler
Kaspar Schäfflers große Liebe galt der Landwirtschaft und der alten Landtechnik. Jetzt ist er im Alter von 68 Jahren verstorben.  
Deining trauert um Kaspar Schäffler
Blühwiesen für die grüne Lunge Waldrams
Das Neubauprojekt im Wolfratshausen Ortsteil Waldram ist fertig - nun präsentierten Bürgermeister und Bauherr das Umfeld. 
Blühwiesen für die grüne Lunge Waldrams
Hubert und Staller: Das erwartet Fans am Drehort
Die beliebte ARD-Serie „Hubert und Staller“, beziehungsweise „Hubert ohne Staller“ spielt in Wolfratshausen. Dort erwartet Fans nun eine neue Attraktion.
Hubert und Staller: Das erwartet Fans am Drehort
Geretsried: Besuch aus Chamalières soll 2021 kommen
Das Programm, das sich der Partnerschaftsverein für seinen Besuch aus Chamalières ausgedacht hat, soll nachgeholt werden. Die Franzosen werden für 2021 eingeladen.
Geretsried: Besuch aus Chamalières soll 2021 kommen

Kommentare