+
Die Polizei sucht einen unbekannten Radler, der am Sonntag mit einem Autofahrer in einen heftigen Streit geraten war.

Polizeibericht

Biker wirft Fahrrad vor Auto

  • schließen

Massiv aneinander geraten sind am Sonntag ein bislang unbekannter Radler und ein 52-jähriger Autofahrer. Der Biker war neben einem Kameraden auf der Straße gefahren. Das schmeckte dem Pkw-Chauffeur gar nicht. 

Der Eglinger und seine 49-jährige Frau waren gegen 12.15 Uhr mit ihrem Skoda Yeti auf der Staatsstraße 2070 von Egling in Richtung Wolfratshausen unterwegs. Weil er sich über einen Radler ärgerte, der neben einem Sportkameraden mitten auf der Fahrbahn fuhr, hupte der Mann. Doch anstatt sich hintereinander einzuordnen, blieben die Radler mittig auf der Straße. Dies quittierte der 52-Jährige laut Polizeihauptkommissar Steffen Frühauf mit einem nochmaligen Hupen. Danach reduzierte der Eglinger seine Geschwindigkeit, schlich hinter den Radfahrern her und hupte weiter. Nun packte den Unbekannten der Zorn: Er stoppte, packte sein Bike und warf es mitten auf die Fahrbahn. Danach öffnete er die Fahrertür des Skoda und beschimpfte den 52-Jährigen. Ein Wort gab das andere. Schließlich klappte der Radler den Seitenspiegel des Wagens ein, hob sein Fahrrad von der Straße und schob es gegen die vordere Stoßstange des Autos. Im Anschluss fuhr er mit seinem Sportkameraden weiter nach Wolfratshausen. Schäden waren Skoda nicht zu sehen. Das Ehepaar beschrieb den Unbekannten – wenig konkret – als „typisch sportlich“. Hinweise  von Zeugen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0 81 71/4 21 10 entgegen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stärken stärken: Programm hilft Wolfratshauser Schülern, ihre Talente zu finden
An der Wolfratshauser Mittelschule gibt es ein Programm, das den Jugendlichen hilft, ihre Talente zu entdecken. Das Projekt wird sehr gut angenommen.
Stärken stärken: Programm hilft Wolfratshauser Schülern, ihre Talente zu finden
Diese beiden jungen Männer leben für die Musik
Neue Musik lassen Hannes Wagner (20) und Tim Wandke (18) auf zwei Flügeln entstehen. Am Mittwoch geben sie ein Konzert. Wir haben die beiden vorab getroffen.
Diese beiden jungen Männer leben für die Musik
So schön war das Kronenfest der Siebenbürger Sachsen
Kreisgruppe der Siebenbürger Sachsen hat am Wochenende auf der Böhmwiese das traditionelle Kronenfest gefeiert. Der Höhepunkt der Veranstaltung war besonders hoch.
So schön war das Kronenfest der Siebenbürger Sachsen
14-Jähriger gerät so außer Kontrolle, dass Eltern Polizei rufen müssen
In einer Gertsrieder Wohnung eskalierte offenbar ein Familienstreit komplett: Die Eltern wussten sich nicht mehr anders zu helfen, als mit der Polizei. Die staunte nicht …
14-Jähriger gerät so außer Kontrolle, dass Eltern Polizei rufen müssen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.