+
Die Verlängerung der Busverbindung von Wolfratshausen nach Sauerlach ist nicht möglich. Es gibt laufende Verträge, an denen kaum zu rütteln ist. 

Schlechte Nachrichten für Eglinger Pendler

Es fährt kein Bus nach Sauerlach

  • schließen

Es wäre eine schöne Idee gewesen: Den Bus von Wolfratshausen über Endlhausen nach Sauerlach zu verlängern. Das hätte Pendlern der Gemeinde Egling geholfen. Doch die Idee lässt sich nicht umsetzen.

Egling/BeuerbergMit dem Wunsch nach zusätzlichen Buslinien befasste sich der Infrastrukturausschuss des Kreises. Der Gemeinde Egling ging es um zusätzliche Verbindungen von Endlhausen aus, um so den S-Bahnhof Sauerlach mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen zu können. „Durch die Anbindung könnten Pendler oder Senioren landkreisübergreifend flexibel bleiben“, heißt es in der Begründung. Möglich wäre das durch die Verlängerung der Linie 375 (Wolfratshausen-Endlhausen) – theoretisch. Denn in der Praxis wurde die Linie 2014 für zehn Jahre vergeben, eine Veränderung sei kaum möglich, sagte Johann Kunz, ÖPNV-Experte am Landratsamt. Die zweite Variante wäre, die Linie 226 (Gumpertshausen-Sauerlach) über Endlhausen fahren zu lassen. Das lehnt aber der Landkreis München ab. Der Ausschuss votierte in der Folge mehrheitlich gegen den Ausbau der Busverbindungen. Freuen darf sich dagegen die Gemeinde Eurasburg: An Sonn- und Feiertagen wird es am Vormittag und am Nachmittag je eine weitere Verbindung zwischen Beuerberg und dem Wolfratshauser S-Bahnhof geben.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bilder mit Botschaften
Malerin und Fotokünstlerin Inge Doldinger stellt im Irschenhausener Hollerhaus ihre Werke aus.
Bilder mit Botschaften
2700 Hobbysportler gehen an den Start
Die Absperrungen kündigen es an: Der elfte Oberland-Firmenlauf an diesem Mittwoch ist die letzte Großveranstaltung vor dem Umbau des Karl-Lederer-Platzes. Der …
2700 Hobbysportler gehen an den Start
Bei Prachtwetter den Durst löschen
Mit einem großen Fest feierte die Osterhofener Feuerwehr am Sonntag ihr 111-jähriges Bestehen. Es passte einfach alles: prächtiges Wetter, viele Gäste und gute Stimmung.
Bei Prachtwetter den Durst löschen
Wenn der Krokus am Berg blüht
„Alpen – Alpujarras“ heißt die aktuelle Ausstellung von Maler und Mediziner Dr. Dierk Schwender im Wolfratshauser Amtsgericht. 28 Ölbilder im Obergeschoss der Behörde …
Wenn der Krokus am Berg blüht

Kommentare