+
Die Fronleichnamsprozession voriges Jahr in Waldram.

Banger Blick nach oben

Fronleichnam: Diese Prozessionen sind geplant

Bad Tölz-Wolfratshausen – Im Nordlandkreis stehen am Donnerstag zahlreiche Fronleichnamsprozessionen an. Wir fassen die Termine zusammen.

Für den Fronleichnamstag am Donnerstag, 25. Mai, werden einigermaßen erträgliche Witterungsbedingungen erwartet. Das sind die Termine:

Wolfratshausen

St. Andreas: Um 9 Uhr beginnt der Festgottesdienst. Die anschließende Prozession führt von der Pfarrkirche am Marienplatz durch den Untermarkt über die Andreasbrücke zur Bahnhofstraße, den Floßkanal, die Sauerlacher Straße und weiter über den Wasen, die Johannisbrücke und den Obermarkt zurück zur Kirche. Die vier Evangelienstationen sind an der ehemaligen Landwirtschaftsschule an der Bahnhofstraße, am Wasen, am Haus Baur (Obermarkt 31) sowie in der Pfarrkirche, wo auch der feierliche Schlusssegen erteilt wird. Die Anwohner werden gebeten, ihre Häuser mit Blumen und Tüchern zu schmücken. Bei schlechtem Wetter findet die Feierlichkeit nur in der Kirche statt. An dem Zug beteiligen sich mehrere Vereine. Die Mitglieder des Trachtenvereins D‘Loisachtaler treffen sich um 8.45 Uhr vor der Kirche. Auch die Mitglieder der Gebirgsschützenkompanie sind bei Gottesdienst und Prozession dabei. Sie kommen um 8.30 Uhr am Schützenheim St. Sebastiani zusammen. Hutschmuck wird gestellt. Die Kolpingfamilie Wolfratshausen beteiligt sich mit Fahne, Bannern und Zunftstangen. Nach der Prozession kehren die Mitglieder zum Frühschoppen im Gasthaus Löwenbräu ein.

St. Josef der Arbeiter: Die Fronleichnamsprozession in Waldram führt nach dem Gottesdienst, der um 9 Uhr in St. Josef der Arbeiter beginnt, von der Kirche zu den drei Altären. Diese befinden sich am ehemaligen Coop-Markt, an der Mariensäule sowie am Kolpingplatz. Von dort geht es zurück in die Kirche. Auch in diesem Jahr lädt der Pfarrgemeinderat von St. Josef der Arbeiter nach der Prozession zum Frühschoppen ins Pfarrheim ein. An dem Zug beteiligen sich unter anderem auch die Mitglieder des Schützenvereins Stoarösl. Sie treffen sich eine halbe Stunde vor dem Gottesdienst am Schützenheim oder direkt an der Kirche.

Geretsried

Die katholische Stadtkirche lädt alle Gläubingen für den Fronleichnams-Donnerstag, 26. Mai, um 9.30 Uhr zum Festgottesdienst in die Maria-Hilf-Kirche ein. Im Anschluss (etwa 10.30 Uhr) findet eine Prozession statt.

Egling

Deining: Das Fronleichnamsfest in Deining wird am kommenden Sonntag, 29. Mai, gefeiert. Alle Deininger Ortsvereine nehmen daran teil. Der Festgottesdienst beginnt um 9 Uhr, danach setzt sich die Prozession in Bewegung.

Thanning: Alle Thanninger Ortsvereine, wie der Trachtenverein, der Burschenverein, die Feuerwehr sowie der Veteranenverein nehmen am Donnerstag, 26. Mai, an der Fronleichnamsprozession in Thanning teil. Der Festgottesdienst beginnt um 9 Uhr.

Aufhofen: Der Schützenverein Einigkeit Aufhofen beteiligt sich an den Feierlichkeiten zu Fronleichnam am Donnerstag, 26. Mai, in Thanning. Der Gottesdienst mit anschließender Prozession beginnt um 9 Uhr. Danach ist eine gemeinsame Einkehr im Gasthof Jägerwirt in Aufhofen geplant.

Egling: Am Fronleichnamsfest mit anschließender Prozession am Donnerstag, 26. Mai, nehmen alle Eglinger Ortsvereine teil. Der Festgottesdienst beginnt um 9 Uhr. Treffpunkt für die Mitglieder ist um 8.45 Uhr St. Sebald.

Münsing

Alle Pfarreien aus dem Münsinger Pfarrverband feiern am Donnerstag, 26. Mai, das Fronleichnamsfest in Holzhausen. Um 9.45 Uhr beginnt die Eucharistiefeier im Weber-garten. Anschließend zieht die Prozession durch das Dorf. Der Schützenverein Almenrausch beteiligt sich mit kompletter Schützentracht. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr der Webergarten in Holzhausen; bei Regen findet der Gottesdienst im Vogl-Stadl statt. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Musikkapelle Holzhausen. Anschließend treffen sich die Teilnehmer zum Frühschoppen im Vogl-Stadl.

Der Schützenverein Holzhausen beteiligt sich am Fronleichnamsfest am kommenden Donnerstag, 26. Mai. Dazu treffen sich die Mitglieder um 9.45 Uhr an der Kirche.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lärm am Gleis: Anwohner hoffen auf Schallschutz
Die Anwohner des Mühlpointwegs sind nicht nur wegen des ungesicherten Gleiszugangs in Habachtstellung. Sie beklagen auch, dass die Bahn in letzter Zeit die nötige …
Lärm am Gleis: Anwohner hoffen auf Schallschutz
Geretsriederin (32) betrügt weiter – zum sechsten Mal verurteilt
Nur ein halbes Jahr nachdem sie vorzeitig aus der Haft entlassen worden war, wurde eine Geretsriederin (32) erneut straffällig. Trotz zweifacher offener …
Geretsriederin (32) betrügt weiter – zum sechsten Mal verurteilt
Wird die Gleisstelle am Mühlpointweg bald gesichert? 
Mit dem hochroten Kopf von Grünen-Stadtrat Dr. Hans Schmidt endete die jüngste Stadtratssitzung. Der Anlass: Unter dem Tagesordnungspunkt „Bekanntgaben und Anfragen“ …
Wird die Gleisstelle am Mühlpointweg bald gesichert? 
TSV Hallenturnier: Fußball ohne Grenzen
Am Schluss entschied das Siebenmeterschießen: Beim Integrationale-Hallenturnier des TSV Wolfratshausen machten die Mannschaft der Stadt Wolfratshausen und das …
TSV Hallenturnier: Fußball ohne Grenzen

Kommentare