+

Hoher Sachschaden

Karambolage mit vier Autos

Egling - 8500 Euro Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall mit vier Autos in Egling. Zum Glück kam es nur zu leichten Verletzungen.

Laut Polizeibericht fuhr am Dienstag gegen 12 Uhr eine 27-jährige Münchnerin mit ihrem Peugeot auf der Staatsstraße 2070 in Egling in westlicher Richtung. Am Kreisverkehr zur Münchner Straße musste sie verkehrsbedingt anhalten. Ebenso stoppten hinter ihr mit ihren Audis ein 24-jähriger Dietfurter und ein 27-jähriger Geretsrieder. Eine nachfolgende Eglingerin erkannte die Situation zu spät. Sie fuhr mit ihrem BMW auf den Audi des Geretsrieder auf. Dieser wurde laut Polizeibericht durch die Wucht des Aufpralls auf den Audi des Dietfurters aufgeschoben – und zugleich auch noch auf den Peugeot der Münchnerin. Die Unfallverursacherin erlitt durch den Aufprall leichte Verletzungen und wurde ins Wolfratshauser Krankenhaus gebracht. Leicht verletzt wurde auch der Geretsrieder.  

pr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das sind die besten Schüler des Geretsrieder Gymnasiums
Jedes Jahr ehrt das Geretsrieder Gymnasium die Schulbesten. Heuer dürfen sich 31 Mädchen und Buben darüber freuen – und wurden mit einer Figur aus Harry Potter …
Das sind die besten Schüler des Geretsrieder Gymnasiums
Geretsrieder Schüler diskutieren über Migration
Kann Geretsried heute in Sachen Migration von gestern lernen? Diese Frage stellte sich die Klasse 10d des Gymnasiums Geretsried in einem fächerübergreifenden Projekt. …
Geretsrieder Schüler diskutieren über Migration
Runde um den Block endet mit 58.000 Euro Schaden
Auf die „Runde um den Block“ hätten ein Heilbrunner (19) und ein Wolfratshauser (17) wohl lieber verzichten sollen. Nach dem Konsum von Alkohol und vermutlich auch …
Runde um den Block endet mit 58.000 Euro Schaden
Betrunken: Sanitäter getreten und Polizisten bespuckt
Ein mehrfach vorbestrafter 18-Jähriger aus Lenggries legte sich mit Sanitätern und Polizisten an. Vor Gericht zeigte er Reue.
Betrunken: Sanitäter getreten und Polizisten bespuckt

Kommentare