Schwerer Unfall

Lenggrieserin überschlägt sich in Egling

Egling - Eine Lenggrieserin (20) hat sich mit ihrem Auto zwischen Egling und Endlhausen überschlagen. Wie sich der Unfall ereignete:

Am frühen Dienstagmorgen hat sich eine Lenggrieserin (20) mit ihrem Auto zwischen Egling und Endlhausen überschlagen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die junge Frau gegen 5.30 Uhr mit ihrem Renault auf der Staatsstraße 2070 in Richtung Osten.

In einem Waldstück kam sie von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die junge Frau zog sich leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich in die Wolfratshauser Kreisklinik gebracht, die sie im Laufe des Tages jedoch wieder verlassen konnte. Der Renault musste abgeschleppt werden. Er hat nur noch Schrottwert.

vu

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gute Tipps zum Abschluss für die Wolfratshauser Realschüler
Es ist geschafft. 120 Schülerinnen und Schüler der Realschule Wolfratshausen haben erfolgreich die „Verwandlung vom Kind in einen jungen Erwachsenen vollzogen.“
Gute Tipps zum Abschluss für die Wolfratshauser Realschüler
Gänsehautalarm bei den Königsdorfer Neuntklässlern
Sie haben es alle geschafft: 100 Prozent der Neuntklässler haben den Erfolgreichen Mittelschulabschluss bestanden. 96 Prozent können sich zudem über den Quali freuen.
Gänsehautalarm bei den Königsdorfer Neuntklässlern
70 Jahre Baiernrainer Blasmusik: Daran erinnern sich zwei Urgesteine
Die Baiernrainer Blasmusik feiert 70-jähriges Bestehen. Johann Pallauf und Georg Thalhammer waren von Anfang an dabei – und können heute legendäre Anekdoten erzählen.
70 Jahre Baiernrainer Blasmusik: Daran erinnern sich zwei Urgesteine
Zentrums-Gegner rechnen sich Chancen vor Gericht aus
Die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen die Planungen am Karl-Lederer-Platz im Geretsrieder Zentrum planen, gegen die Entscheidung des Stadtrats vor Gericht zu ziehen.
Zentrums-Gegner rechnen sich Chancen vor Gericht aus

Kommentare