+
Einen Großeinsatz löste ein Grünwalder aus, der mit seinem Offroad-Lkw in einem Eglinger Wald von der Straße rutschte.

Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Offroader auf Abwegen

  • schließen

Den Einsatzbereich seines Fahrzeugs zu wörtlich genommen hat am Donnerstag ein 43-Jähriger Grünwalder: Er rutschte mit seinem geländegängigen Lkw in Egling von einer unbefestigten Waldstraße ab und löste einen Großeinsatz aus, weil beim privaten Bergungsversuch Öl ins Erdreich gelangte. 

Der 43-Jährige war am Mittwoch mit seinem Gelände-Lkw auf besagter Waldstraße im südlichen Egling unterwegs, als er mit der rechten Fahrzeugseite vom Weg rutschte.  Der Laster konnte weder vor noch zurück, und es  bestand die Gefahr, dass er umkippte. Der Bergungsversuch durch eine verständigte Abschleppfirma misslang. Am folgenden Abend startete der Grünwalder privat erneut einen Versuch, sein Fahrzeug zu bergen. Auch dieses Mal scheiterte er. Schlimmer noch: Bei diesem Versuch platzte die Hydraulikleitung einer Seilwinde, rund zehn Liter Hydrauliköl flossen in den Boden. Die inzwischen verständigten Feuerwehren aus Egling und Geretsried, mit 17 Einsatzkräften vor Ort, trugen das verschmutzte Erdreich ab. Zudem informierte die Polizei die zuständige Stelle im Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen über den Vorfall. Die Behörde macht sich derzeit ein Bild von der Unfallstelle.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flöße durch die Altstadt: Stadtrat Fraas meldet private Floßfahrten an
Flöße sollen künftig über die Loisach durch die Wolfratshauser Altstadt fahren – das wünscht sich Alfred Fraas. Der CSU-Stadtrat hat bereits „zwei private Fahrten“ …
Flöße durch die Altstadt: Stadtrat Fraas meldet private Floßfahrten an
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander
Am Mittwochabend krachte es auf der Staatsstraße bei Egling. Eine Autofahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander
Kontrolle im Geltinger Gewerbegebiet: Polizei nimmt Paket- und Lkw-Fahrer ins Visier
Unter Federführung der Polizeiinspektion Geretsried hat am Mittwochvormittag im Geltinger Gewerbegebiet eine groß angelegte Schwerpunktkontrolle stattgefunden.
Kontrolle im Geltinger Gewerbegebiet: Polizei nimmt Paket- und Lkw-Fahrer ins Visier
Städtische Gebäude in der Altstadt: Stadtrat lässt Wolfratshauser nicht mitreden
Bürgermeister Klaus Heilinglechner hat im Stadtrat eine Abstimmungsniederlage erlitten. Sein Vorschlag, die Wolfratshauser zur künftigen Nutzung von vier städtischen …
Städtische Gebäude in der Altstadt: Stadtrat lässt Wolfratshauser nicht mitreden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.