+++ Eilmeldung +++

Auto rast in Menschen: Tote und Verletzte in Trierer Fußgängerzone - Augenzeugen schildern schreckliche Szenen

Auto rast in Menschen: Tote und Verletzte in Trierer Fußgängerzone - Augenzeugen schildern schreckliche Szenen
Gebäude der ehemaligen Firma Weike im Eglinger Ortsteil Neukolbing
+
Die Firma Plastimat aus Nordrhein-Westfalen hat vor, die Produktion im Eglinger Ortsteil Neukolbing wieder aufzunehmen.

„Eigentümer macht einen vernünftigen Eindruck“

Perspektive für Neukolbing: Firma hat Interesse an leerstehenden Gebäuden

Seit Jahren stehen die Gebäude der ehemaligen Firma Weike im Eglinger Ortsteil Neukolbing leer. Nun bahnt sich ein Neuanfang an.

Egling - Viele Jahre wurden im Eglinger Ortsteil Neukolbing Straßenpfosten hergestellt. Mit der Firma Weike, die dort ihren Sitz hatte, war es 2008 vorbei – und seither ist an den alten Gebäuden nichts mehr gemacht worden. Jetzt scheint sich eine Lösung anzubahnen.

„Es gibt einen neuen Eigentümer, der einen vernünftigen Eindruck macht“, erklärte Bürgermeister Hubert Oberhauser in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Die Firma Plastimat aus Nordrhein-Westfalen hat vor, die Produktion wieder aufzunehmen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen den Antrag gestellt, An- und Umbauten vorzunehmen.

Der Gemeinderat votierte einstimmig dafür. „Aus unserer Sicht wäre es gut, wenn da was entstehen würde“, sagte Oberhauser. Ihm schloss sich Florian Sperl (CSU) an: „Es ist wichtig, dass wir da keine Industriebrache kriegen“, sagt er. Er will den neuen Eigentümer in den Rat einladen. vu

Auch interessant

Kommentare