+
Die Polizei ist dem aggressiven Fahrer eines schwarzen Audi auf der Spur. Dieser hätte beinahe einen folgenschweren Unfall verursacht. 

Vorfall bei Öhnböck

Polizei sucht aggressiven Audi-Fahrer

  • schließen

Egling - Um ein Haar hätte der Fahrer eines schwarzen Audi am Mittwochmorgen bei Öhnböck einen Frontalzusammenstoß verursacht. Jetzt sucht die Polizei Zeugen für den Vorfall.

Egling - Wie die Wolfratshauser Polizei mitteilt, bildete sich am Mittwoch kurz vor 9 Uhr auf der Staatsstraße Staatsstraße 2070 in Richtung Sauerlach hinter einem Lkw eine Kolonne. Der unbekannte Fahrer eines Audi verlor die Geduld und überholte aggressiv einige vor ihm fahrende Autos. Ihm kam auf Höhe von Öhnböck ein silberfarbener Opel Zafira in Richtung Wolfratshausen entgegen. Der schwarze Audi A 4 Avant drängte sich im letzten Moment in die Kolonne. Der Fahrer des Opel musste in die angrenzende Wiese ausweichen, dem einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Jetzt sucht die Wolfratshauser Polizei nach dem Fahrer der silbernen Opel. Er wird gebeten, sich unter der Rufnummer 08171/42110 zu melden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geistlicher erklärt, warum Jugendliche einmal das Kloster Taizé besuchen sollten
Diakon Christian Horak verbringt jedes Jahr im französischen Kloster Taizé in Frankreich. Ein Ort, von dem jeder Jugendliche berührt nach Hause zurückkommt. 
Geistlicher erklärt, warum Jugendliche einmal das Kloster Taizé besuchen sollten
Schwarz-Rot-Gold und gesund: Diese Last-Minute-WM-Snacks sind eine gute Alternative zu Chips
Fußball spielen verbrennt Kalorien, Fußball schauen eher weniger. Diese gesunden Snacks in den Farben Schwarz-Rot-Gold sind eine gute Alternative zu salzigen und süßen …
Schwarz-Rot-Gold und gesund: Diese Last-Minute-WM-Snacks sind eine gute Alternative zu Chips
Diese Münsinger Villa kann Glücksgefühle auslösen
Die Erbengemeinschaft, die die Villa Rambaldi in der Nähe des Allmannshauser Schlosses hegt und pflegt, hat den Gabriel-von-Max-Denkmalpreis bekommen. Die Villa ist das …
Diese Münsinger Villa kann Glücksgefühle auslösen
Die Fans der deutschen Gegner: Die Schweden feiern leiser 
Zur WM stellt unsere Zeitung Menschen aus den Ländern der Spielgegner der deutschen Mannschaft vor. Dr. Carl Johnzén in Großegelsee bei Dietramszell. Deutschland hatte …
Die Fans der deutschen Gegner: Die Schweden feiern leiser 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.