1. Startseite
  2. Lokales
  3. Geretsried-Wolfratshausen
  4. Egling

Jogger  umgestoßen und mit Messer bedroht: Polizei sucht Angreifer

Erstellt:

Kommentare

Beim Joggen wurde ein 17-Jähriger überfallen. (Symbolbild)
Beim Joggen wurde ein 17-Jähriger überfallen. (Symbolbild) © dpa / Paul Zinken

Ein dunkel gekleideter Mann hat am Mittwochnachmittag einen Jogger bedroht. Er forderte Geldbeutel und Handy.

Egling - Versuchter Raub im Eglinger Ortsteil Puppling: Der 17-jährige Jogger war am Mittwoch gegen 16.45 Uhr in der Austraße unterwegs. Dort wurde er plötzlich von einem bislang unbekannten Täter umgestoßen und mit einem stumpfen Messer bedroht, berichtet das Polizeipräsidium Oberbayern. 

Der Mann, etwa 20 Jahre alt, 1,85 Meter groß und schlank, forderte den Geldbeutel und das Handy des Joggers. Es kam zu einer Rangelei, bei der sich der Jogger leicht verletzte. Der Angreifer ließ schließlich von seinem Opfer ab und flüchtete isarabwärts. 

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Täter trug der Beschreibung zufolge eine zerrissene schwarze Jeans, einen schwarzen Kapuzenpulli und eine schwarze Lederjacke. Er sprach deutsch mit ausländischem Akzent. Wer hat am Mittwoch einen Überfall in der Austraße beobachtet? Wer kennt die beschriebene Person und deren mögliche Aufenthaltsorte? Zeugen wenden sich an die Kriminalpolizei Weilheim, 0881/6400.

sw

Rund um die Uhr sind Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst in der Region Wolfratshausen/Geretsried im Einsatz - oft mit Blaulicht und Sirene. Hier alle Meldungen dazu.

Auch interessant

Kommentare