+
Eine defekte Hackschnitzelheizung war Ursache für einen Schwelbrand in Geilertshausen. 

Defekte Hackschnitzelheizung

Alarm in Geilertshausen

Egling - Zu einem Schwelbrand sind am Montagnachmittag mehrere Ortsfeuerwehren nach Geilertshausen ausgerückt. Ursache war eine defekte Hackschnitzelheizung.

Zu einem Schwelbrand sind am Montagnachmittag mehrere Ortsfeuerwehren nach Geilertshausen (Gemeinde Egling) ausgerückt. Wie die Wolfratshauser Polizei mitteilt, hatte in dem kleinen Weiler südlich von Endlhausen eine Mieterin gegen 14 Uhr Brandgeruch warhrgenommen und die Integrierte Leitstelle in Weilheim alarmiert. Vor Ort stellte die Feuerwehr fest, dass eine Hackschnitzelanlage einen technischen Defekt hatte. Der Schwelbrand war rasch unter Kontrolle. Der Keller, in dem die Hackschnitzelanlage stand, ist stark verrußt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 2000 Euro. Menschen kamen nicht zu Schaden.red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Günter Wagner organisiert Geretsrieder Kulturherbst
Im vergangenen Jahr wäre der Kulturherbst in Geretsried beinahe ausgefallen. 2018 soll ihn Günter Wagner organisieren. Das hat der Stadtrat nun beschlossen.
Günter Wagner organisiert Geretsrieder Kulturherbst
Nach Unfällen: Eurasburg will Radweg nach Penzberg besser sichern
Der Radweg von Eurasburg nach Penzberg ist für Radfahrer, Einheimische wie Urlauber, eine schöne Sache. Doch die gut frequentierte Strecke birgt Gefahrenstellen. 
Nach Unfällen: Eurasburg will Radweg nach Penzberg besser sichern
Das sind die besten Schüler des Geretsrieder Gymnasiums
Jedes Jahr ehrt das Geretsrieder Gymnasium die Schulbesten. Heuer dürfen sich 31 Mädchen und Buben darüber freuen – und wurden mit einer Figur aus Harry Potter …
Das sind die besten Schüler des Geretsrieder Gymnasiums
Geretsrieder Schüler diskutieren über Migration
Kann Geretsried heute in Sachen Migration von gestern lernen? Diese Frage stellte sich die Klasse 10d des Gymnasiums Geretsried in einem fächerübergreifenden Projekt. …
Geretsrieder Schüler diskutieren über Migration

Kommentare