+
Überschlag: Der Fahrer des VW Busses erlitt leichte Verletzungen. 

Stopp-Schild übersehen

Eglingerin (18) missachtet Vorfahrt: Drei Verletzte

  • schließen

Drei Verletzte und zirka 30 000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Dienstagmittag, den eine 18-jährige Eglingerin verursacht hat.

Egling Nach Angaben der Polizei fuhr eine 18-jährige Eglingerin mit ihrem Peugeot von Ergertshausen kommend auf der Kreisstraße TÖL 21 in Richung Neufahrn. An der Kreuzung zur Staatsstraße 2070 übersah sie offensichtlich das Stopp-Schild und prallte gegen den VW Bus eines 68-jährigen Penzbergers, der in Richtung Egling unterwegs war. Dieser kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und überschlug sich. Der Mann erlitt leichte Verletzungen und musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Auch die Peugeot-Fahrerin und ihre elfjährige Beifahrerin wurden bei dem Aufprall leicht verletzt und in eine Klinik eingeliefert. An beiden Pkw entstand Totalschaden.


Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)</center>

Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)

Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)
<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Alleebäume behindern Pläne für Geltinger Straße
An der Geltinger Straße fehlt ein durchgängiger Fuß- und Radweg. Der gewünschte Bau ist allerdings mit Hürden gespickt.
Alleebäume behindern Pläne für Geltinger Straße
Sommerfest wird zum Waldsommer
Vom überregionalen Trachtenumzug bis zur Ü30-Flirtparty: Das Programm für das Volksfest steht. Festwirt Christian Fahrenschon hat sich viel Neues einfallen lassen – …
Sommerfest wird zum Waldsommer
Müller dankt Kagerer für seinen Einsatz
Die Führung der Geretsrieder Feuerwehr wechselt zum 1. Mai. Der Stadtrat bestellte am Dienstag den neuen Kommandanten Erik Machowski und dessen Stellvertreter Daniel …
Müller dankt Kagerer für seinen Einsatz
Kein Glück in den Ardennen
Nach den Frühjahrsklassikern zieht Claudia Lichtenberg ein durchwachsenes Fazit
Kein Glück in den Ardennen

Kommentare