+
Trockentraining: Für die Bettelhochzeit am Faschingssonntag in Thanning proben (v. li.) Sepp Schapperer (Pfarrer), Florian Lang (Trauzeuge), Florian Lichtenegger (Erster Vorstand; Ersatzbraut für die Probe, da die echte Braut verhindert war), Steffi Gigl (Trauzeugin), Anna Fritz (Bräutigam) und Andreas Reigl (Zweiter Vorstand), im Hintergrund der Chor. 

Fasching

Thanning: Nach zehn Jahren Pause wieder eine Bettelhochzeit 

Die Thanninger Burschen lassen am 3. März einen Faschingsbrauch aufleben.

Thanning „Heute wird es noch nicht flüssig laufen“, befürchtet Andreas Reigl. Trotzdem blickt der Zweite Vorstand des Burschenvereins Thanning zuversichtlich in die Runde. Knapp 30 Frauen und Männer haben sich zur Probe für die Bettelhochzeit versammelt. „In gut zwei Wochen erwarten wir etwa 500 Zuschauer“, sagt Reigl. Wie viele es genau werden, hängt natürlich vom Wetter ab, weiß der 25-Jährige aus Erfahrung. Er gestaltet bereits zum zweiten Mal eine Bettelhochzeit mit. Seit dem Jahr 1969 findet das Großereignis alle zehn Jahre statt. „Heuer zählt die Hochzeit zu den vier wichtigsten Festivitäten im Rahmen des 1250-jährigen Jubiläums von Thanning“, ergänzt Korbinian Hasch, Sprecher der eigens dafür gegründeten GbR.

Nach einer Bettelhochzeit sieht es im Probenraum des alten Thanninger Schulhauses noch nicht aus. Sepp Schapperer spielt im Stück Pfarrer Don Promillo Dominikus Bäck. Heute steht der gelernte Bäcker aber noch entspannt im schwarzen Pullover mit orangefarbenen Adidas-Logo vor einer alten Schulbank. Diese stellt den Altar dar, während ein umgedrehter Stuhl die Kirchenglocke symbolisiert.

Trotzdem wirkt das geschäftige Treiben der Madln und Burschen professionell. Hochzeitslader Peter Aichler alias „da Hausa Bäda“ spricht den Ablauf durch, während Schapperer letzte Änderungen am schwarzen Textbuch vornimmt. Als die Probe anfängt, sind alle konzentriert. Aichler begrüßt die Hochzeitsgemeinde, und der Gottesdienst beginnt. Mehrmals stimmt der etwa 20-köpfige Chor eigens umgedichtete Lieder an. Der Titel „Laudato si“ wird zu „Her mit dem Bier“, auch der Titel „Die Affen rasen durch den Wald“ fiel den kreativen Köpfen zum Opfer. „Zum Chor gehört so gut wie jeder, der sonst nichts zu tun hat“, erzählt Reigl mit einem Schmunzeln. Immerhin fünf Lieder haben die Sänger schon erfolgreich einstudiert.

Dann folgt der Höhepunkt: Das Brautpaar – Anna Fritz als Bräutigam und Florian Lichtenegger als Ersatzbraut für den erkrankten Hauptdarsteller – schließt auf der Schulbank „den Bund des ewigen Streitens und Raufens“. Schapperer fordert mit einem Augenzwinkern: „Gebt Euch den Vermählungskuss!“ Alles lacht.

Sichtlich erleichtert lehnen sich die Akteure zurück – die Übung lief gut. Vor der Generalprobe werden sich die Teilnehmer noch ein- bis zweimal treffen. Die größte Herausforderung könnte laut Reigl das Parkplatzangebot werden. „Wenn die Wiese zu naß ist, müssen wir die Autos aufs ganze Dorf verteilen“, befürchtet der Zweite Vorstand. 

Info

Die Bettelhochzeit findet am Faschingssonntag, 3. März, statt. Die Aufstellung zum Hochzeitszug erfolgt um 11.11 Uhr am Vereinsheim. Die Trauung wird um 11.47 Uhr auf einem Misthaufen an der Gräfin-Justitia-Straße vollzogen.

Jonas Napiletzki


Lesen Sie auch: Fasching 2019: Das ist bis zum Aschermittwoch geboten

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wie schaut der Alltag eines Bürgermeisters aus? Ein Gespräch mit Münsings Rathauschef Michael Grasl
In weniger als einem Jahr sind Kommunalwahlen. Dann werden auch die Bürgermeister neu gewählt. Doch was macht ein Rathauschef eigentlich? Stellvertretend für seine …
Wie schaut der Alltag eines Bürgermeisters aus? Ein Gespräch mit Münsings Rathauschef Michael Grasl
„Da Himme wart net“: Davon handelt das neue Theaterstück
Vor 40 Jahren gründete sich die Brauchtumsgruppe der DJK Waldram und führte seither 31 Theaterstücke auf. Unsere Zeitung durfte bei den Proben zum neuen Lustspiel „Da …
„Da Himme wart net“: Davon handelt das neue Theaterstück
Blaulicht-Ticker: Rumäne attackiert Afghanen mit Messer
Rund um die Uhr sind Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst in der Region Wolfratshausen/Geretsried im Einsatz - oft mit Blaulicht und Sirene. Hier alle Meldungen dazu.
Blaulicht-Ticker: Rumäne attackiert Afghanen mit Messer
Anwohner des Dr. Happ-Gassls wehrt sich gegen Sperrung
Wenn das Isar-Kaufhaus demnächst abgerissen wird, wird das Happ-Gassl verbreitert. Dafür muss es gesperrt werden. Ein Anwohner wehrt sich mit Händen und Füßen dagegen. 
Anwohner des Dr. Happ-Gassls wehrt sich gegen Sperrung

Kommentare