+
Ein dunkler Pickup, ähnlich dem auf diesem Bild, hat den Hund des Rentners angefahren. Das Tier musste eingeschläfert werden. 

Wolfratshauser Polizei berichtet

Dunkler Pickup fährt Hund tot

  • schließen

Egling - Ein echtes Drama hat sich kürzlich in Puppling abgespielt. Der Fahrer eines dunklen Pickup fuhr den Hund eines Rentners tot. Dann fuhr er weiter, als ob nichts gewesen wäre.

Ein echtes Drama hat sich am Montag, 5. September, in Puppling abgespielt. Wie jetzt bekannt wurde, führte an diesem Abend ein Rentner (79) seinen Hund am Kaltenbach aus. Plötzlich bog nach Angaben der Polizei ein dunkler Pickup in den Hochreuthweg ein und erfasste den Hund. Das Tier wurde bei dem Aufprall so schwer verletzt, dass es eingeschläfert werden musste. Der Autofahrer hielt kurz an, fuhr dann aber weiter, ohne sich um das Tier oder sein Herrchen zu kümmern. Als sich der Besitzer über seinen verletzten Hund beugte, biss dieser ihm in beide Hände. Die Bisse verletzten den Rentner so schwer, dass er im Krankenhaus behandelt werden musste.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flussfestival: Double Drums trommeln, was das Zeug hält
Mülltonnen, Töpfe, Plastikeimer und Schüssel eignen sich hervorragend als Trommelunterlage. Alexander Glöggler und Philipp Jungk nervten ihre Eltern schon als Kinder …
Flussfestival: Double Drums trommeln, was das Zeug hält
Tanzen und Kochen: Projekttage an der Geretsrieder Mittelschule 
Zwei Vormittage lang beschäftigten sich die Schüler der Ganztagsklassen an der Mittelschule einmal mit anderen Dingen als Bruchrechnen und Englischvokabeln. Die …
Tanzen und Kochen: Projekttage an der Geretsrieder Mittelschule 
Rote Ampel missachtet: Fiat überschlägt sich
Der Zusammenprall zweier Autos am Donnerstagabend auf dem Autobahnzubringer war so heftig, dass sich ein roter Fiat überschlug und 20 Meter weiter auf dem Dach zum …
Rote Ampel missachtet: Fiat überschlägt sich
Ausbildungstag der Stadt Geretsried begeistert 450 Schüler
Zum vierten Mal haben die Stadt und die Industriegemeinschaft Geretsried zum Ausbildungstag eingeladen. 450 Schüler aus fünf Schulen schnupperten Arbeitsluft.
Ausbildungstag der Stadt Geretsried begeistert 450 Schüler

Kommentare