In der Diskothek turm 

Ein Flohmarkt nur für Mädchen

Stöbern und Entdecken können Flohmarktliebhaber am Sonntag, 30. April. Und zwar auf besondere Weise: Das Angebot ist speziell auf die Vorlieben des weiblichen Geschlechts abgestimmt.

Wolfratshausen In großen Städten sind sie bereits sehr beliebt. Nun findet in Wolfratshausen der 1. Oberland-Mädchenflohmarkt statt. Ganz unter sich können Frauen jeden Alters am Sonntag, 30. April, einen Shoppingtag einlegen. „Die Atmosphäre ist entspannter als bei anderen Flohmärkten“, sagt Organisator Johannes Mottl.

Mottl, der eigentlich Veranstaltungen in Diskotheken plant, hat sich auf anderen Mädchenflohmärkten umgeschaut. Angeboten werden dort vor allem Kleidung, Kosmetik, Accessoires und Selbstgebasteltes. Prinzipiell dürften die Verkäuferinnen aber auch andere Sachen an ihren Ständen präsentieren. Es sei zwar ein Markt von Mädchen für Mädchen. „Es sind aber auch Männer erwünscht, zum Beispiel, wenn ein Vater seine Tochter begleiten will“, erklärt Mottl.

Der Flohmarkt findet von 14 bis 18 Uhr in der Diskothek Turm am Hans-Urmiller-Ring statt. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Wer etwas verkaufen möchte, kann sich im Internet unter www.new-premium-nightlife.com einen Stand reservieren oder sich am Veranstaltungstag ab 12.30 Uhr einen Platz sichern. Wer seinen Tisch selbst mitbringt, zahlt eine Standgebühr von 25 Euro. Wird ein Tisch benötigt, kostet dies 35 Euro. Mottl hat vor, den Mädchenflohmarkt alle sechs bis acht Wochen zu wiederholen. sw

Rubriklistenbild: © Hans Lippert/Archiv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Gummigeschosse sind eine tödliche Waffe“
Ein Geretsrieder hat illegale Schreckschusspistole im Internet gekauft. Nun muss er 4050 Euro Geldstrafe zahlen.
„Gummigeschosse sind eine tödliche Waffe“
Wasserrohrbruch: Untermarkt überschwemmt - Haushalte ohne Trinkwasser
Infolge eines Wasserrohrbruchs wurde in Wolfratshausen der Untermarkt überschwemmt. In zahlreichen Haushalten lief dagegen nichts mehr. Die Arbeiten dauern an.
Wasserrohrbruch: Untermarkt überschwemmt - Haushalte ohne Trinkwasser
Polizeichef auf Zeit
Geretsried - Der Nachfolger von Walter Siegmund als Chef der Polizeiinspektion heißt Daniel Kießling. Nach Lage der Dinge wird er nicht allzu lange vor Ort bleiben - nur …
Polizeichef auf Zeit
Beuerberger Feuerwehr kann „erhobenen Hauptes durchs Dorf“
Die Beuerberger Feuerwehr rückte vergangenes Jahr 152 Mal aus. In der Jahresversammlung wurde Peter Winterling als Nachfolger von Vorstand Alois Puffer gewählt.
Beuerberger Feuerwehr kann „erhobenen Hauptes durchs Dorf“

Kommentare