Erst geschnitten, dann geflohen

Icking - Weil er beim Überholen einen anderen Wagen geschnitten hat, hat ein Unbekannter Montagabend auf der B 11 einen Unfall verursacht.

Laut Polizei fuhr eine Ickingerin (47) gegen 20 Uhr mit ihrem BMW von Icking nach Wolfratshausen. Kurz vor Schlederloh wurde sie von einem Unbekannte überholt. Er scherte so dicht vor ihrem BMW wieder ein, dass sie nach rechts ausweichen musste und in einem Feld landete. Sie erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Unbekannte machte sich aus dem Staub. Zeugen melden sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0 81 71/4 21 10. ( vu)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er galt schon als genesen: Familienvater erleidet heftigen Corona-Rückfall - „Nie gedacht, dass es so endet“
Miklas Spohr aus Benediktbeuern infizierte sich im März mit dem Coronavirus. Der Fotograf und Sportlehrer galt als topfit. Nun kämpft er seit Monaten um seine Gesundheit.
Er galt schon als genesen: Familienvater erleidet heftigen Corona-Rückfall - „Nie gedacht, dass es so endet“
Saufgelage endet blutig - und vor Gericht
Ein 40-jähriger Wolfratshauser musste sich wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten.
Saufgelage endet blutig - und vor Gericht
Wochenmarkt beliebt wie nie - die Kartoffelfrau
Der Geretsrieder Wochenmarkt ist beliebt wie nie. Sieben Händler bieten aktuell jeden Dienstagvormittag an der Egerlandstraße ihre frischen Waren an.  Wir stellen sie in …
Wochenmarkt beliebt wie nie - die Kartoffelfrau
Corona-Infektionen in Tölzer  und Geretsrieder Asyl-Unterkunft: Keine neuen Fälle
Wir geben einen Überblick während der Coronavirus-Pandemie im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen in unserem News-Ticker. Aktuelle Zahlen und Entwicklungen lesen Sie hier.
Corona-Infektionen in Tölzer  und Geretsrieder Asyl-Unterkunft: Keine neuen Fälle

Kommentare