Fahrer übersehen

Ausweichmanöver: Honda-Fahrer (22) kollidiert mit Audi-Heck

  • schließen

Ein verletzter Motorradfahrer sowie rund 15.000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagabend in Eurasburg ereignet hat.

Eurasburg – Laut Polizei konnte ein Motorradfahrer mit seiner Reaktion noch viel Schlimmeres verhindern. Gegen 18.45 Uhr war ein 39-Jähriger aus dem unterfränkischen Kreuzwertheim mit seinem Audi A4 auf der Staatsstraße 2370 von Beuerberg kommend in südlicher Richtung unterwegs. Er bog mit seinem Pkw nach links auf die Staatsstraße 2064 ab, um nach Königsdorf zu fahren. Dabei übersah der Audi-Lenker, dass ihm ein Motorradfahrer mit seiner Honda entgegenkam. „Der Motorradfahrer, ein 22-Jähriger aus Berg, konnte geistesgegenwärtig noch ein Ausweichmanöver einleiten und so einen Frontalzusammenstoß verhindern“, berichtet Hauptkommissar Steffen Frühauf. 

Dennoch kollidierte die Honda mit dem Heck des Audi, sodass der Berger und seine Maschine auf die Straße stürzten. Der Rettungsdienst brachte den 22-Jährigen mit Prellungen in die Kreisklinik. Einsatzkräfte der Feuerwehr Beuerberg säuberten den Asphalt von ausgelaufenen Betriebsstoffen, die Straßenmeisterei richtete eine Umleitung ein. Frühauf: Der Sachschaden am Audi wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt, das Motorrad wurde mit einem 5000 Euro teuren Schaden total beschädigt. cce

Lesen Sie auch: 

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kostenloser Bus in Geretsried: Ein Versuch lohnt sich, findet der CSU-Chef
Die SPD möchte einen kostenlosen Stadtbus in Geretsried einführen. Der CSU-Ortsvorsitzende Ewald Kailberth sieht das zwar kritisch, hält eine Probezeit aber für sinnvoll.
Kostenloser Bus in Geretsried: Ein Versuch lohnt sich, findet der CSU-Chef
Polizist mit Masskrug beworfen: Ausschreitungen überschatten Geretsrieder Sonnwendfeier
Zu massiven Ausschreitungen ist es bei der Sonnwendfeier der Egerländer Gmoi am Samstag gekommen. Ein Unbekannter verletzte einen Polizisten mit einem Masskrug schwer. …
Polizist mit Masskrug beworfen: Ausschreitungen überschatten Geretsrieder Sonnwendfeier
Vier Personen auf der Rückbank: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Sechs Personen wurden bei einem Verkehrsunfall in Geretsried verletzt. Am härtesten traf es ein Kind, das mit drei anderen Personen auf der Rückbank gesessen hatte.
Vier Personen auf der Rückbank: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Aikido und Akrobatik: Ab Montag gibt‘s den Ferienpass
Langeweile in den Ferien: Mit dem Ferienpassprogramm gibt‘s das nicht. Ab Montag können die diversen Kurse online gebucht werden.
Aikido und Akrobatik: Ab Montag gibt‘s den Ferienpass

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.