+
Die Wolfratshauser Polizei nahm am Mittwoch in Eurasburg eine 29-Jährige vorläufig fest.

Polizei erwischt 29-Jährige auf frischer Tat

Eurasburg: Ehemalige Pflegerin überlistet 76-Jährigen

  • schließen

Die Polizei hat in Eurasburg eine 29-Jährige vorläufig festgenommen. Die Frau hatte kurz zuvor einen Rentner, den sie in der Vergangenheit gepflegt hatte, überrumpelt.

Eurasburg – Die Wolfratshauser Polizei hat am Mittwochnachmittag eine 29-Jährige vorläufig festgenommen. Die Frau, eine ehemalige Pflegerin eines Eurasburgers, hatte sich illegal Zutritt zum Haus des 76 Jahre alten Rentners verschafft.

Die Frau, die derzeit keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, klingelte an der Haustür des Eurasburgers, „huschte in den Flur, nahm sich den Kellerschlüssel vom Schlüsselbrett und machte sich im Anschluss mit ihrem Fahrrad aus dem Staub“, berichtet Hauptkommissar Steffen Frühauf.

Zirka eine Stunde später kehrte die 29-Jährige an den Ort des Geschehens zurück: Sie versuchte, sich mit dem gestohlenen Schlüssel über die Kellertür Zutritt zum Haus des Eurasburgers zu verschaffen. Frühauf: „Da die Kellertür von innen gesichert war, biss sie sich allerdings die Zähne daran aus.“ In der Zwischenzeit hatte der 76-Jährige bereits die Polizei alarmiert, eine Streife stellte die Frau mitsamt dem entwendeten Schlüssel vor der Kellertür.

Die 29-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft München II forderte die Polizei eine Sicherheitsleistung in Höhe von 600 Euro wegen des Diebstahls des Schlüssels und wegen Hausfriedensbruchs ein. Anschließend entließen die Beamten die Frau wieder in die Freiheit.  cce

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bücherschränke: Wo sie in der Region Wolfratshausen-Geretsried zu finden sind
Bücherschränke erfreuen sich großer Beliebtheit. Auch im Nordlandkreis sind einige zu finden - und werden gut angenommen.
Bücherschränke: Wo sie in der Region Wolfratshausen-Geretsried zu finden sind
Mobilfunk 5G: Gemeinde Icking kann Bauvorhaben nicht verhindern
Vodafone will einen Masten für den Mobilfunk der neuen Generation errichten. Verhindern kann Icking das nicht, Experten raten zur Kooperation.
Mobilfunk 5G: Gemeinde Icking kann Bauvorhaben nicht verhindern
Der Muschelretter von Moosham
In Bayerns Gewässern sind Muscheln heimisch. Doch den Weichtierchen geht es schlecht. Deshalb gibt es in Bayern offizielle Muschelbetreuer. Zum Beispiel Hans Buxbaum aus …
Der Muschelretter von Moosham
70. Gründungstag der Geretsrieder Feuerwehr: Eine Brandkatastrophe und ihre Folgen
Ihren 70. Gründungstag feiert die Freiwillige Feuerwehr Geretsried. Ihre eigentliche Geburtsstunde schlug schon vorher – nach einem Brand im Lager Buchberg. Mehr als 100 …
70. Gründungstag der Geretsrieder Feuerwehr: Eine Brandkatastrophe und ihre Folgen

Kommentare