+
Der Skilift in Beuerberg wurde zum Ziel von bislang unbekannten Einbrechern.

Polizeibericht

Einbrecher schlagen am Beuerberger Skilift zu

  • Sabine Schörner
    vonSabine Schörner
    schließen

Unbekannte brechen in Betriebsgebäude des Skilifts in Beuerberg ein und stehlen Benzinkanister. Die Polizei sucht Zeugen.

Beuerberg – Unbekannte Täter haben auf dem Gelände des Beuerberger Skilifts ihr Unwesen getrieben. Sie brachen mehrere Schlösser auf und entwendeten einen Benzinkanister. Zudem sorgten sie dafür, dass mehrere Kühe ausbüxten.

Nach Angaben der Polizei verschafften sich die Täter in der Nacht auf Samstag Zutritt zu den am Skilift befindlichen Gebäuden und Anbauten. Dazu brachen sie fünf Schlösser auf. In einer Scheune befanden sich eine Pistenraupe und ein Unimog, in einer Hütte Gasflaschen und in weiteren Anbauten Schneekanonen. Darauf hatten es die Täter aber offensichtlich nicht abgesehen. Stattdessen entwendeten sie einen Benzinkanister und kleinere Elektrogeräte. An der selbst gebauten Pistenraupe brachen sie zudem einen Benzinkanister ab, dessen Inhalt sie augenscheinlich umfüllten.

Lesen Sie auch: Beuerberger Skilift: So war das erste Wochenende der Saison

Der 84-jährige Liftbetreiber und seine 50-jährige Tochter können den Tatzeitraum ziemlich genau eingrenzen: zwischen Freitagabend und Samstagmorgen. Denn: Ein Landwirt, der die umliegenden Wiesen in den Sommermonaten pachtet, hatte am Samstagvormittag feststellen müssen, dass seine Kühe ausgebrochen waren. Offensichtlich hatten die Einbrecher auch das Stromaggregat des Zauns manipuliert, sodass die Tiere weglaufen konnten.

Der Beuteschaden hält sich mit 200 Euro in Grenzen, die Reparaturkosten der beschädigten Gebäude dürften diesen Betrag aber deutlich übersteigen. Die Polizeiinspektion Wolfratshausen ermittelt wegen eines besonders schweren Falls von Diebstahl. Wer in der fraglichen Zeit etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Telefon 0 81 71/4 21 10 zu melden. 

sas

Vor gut einem Jahr war der Skilift schon einmal Ziel von Vandalen:  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Darum schneidet die Bahn die Blühstreifen an der S7-Strecke ab
Alle reden vom Insektenstensterben, doch die Bahn schneidet rechts und links die Blühstreifen ab. Dafür hat sie einen guten Grund.  
Darum schneidet die Bahn die Blühstreifen an der S7-Strecke ab
Reithallengelände: Ickinger Gemeinderat diskutiert Verkehrserschließung 
In der jüngsten Sitzung des Ickinger Gemeinderates präsentierte ein Verkehrsplaner sein Konzept für die Verkehrserschließung des Reithallengeländes. Im Gremium waren die …
Reithallengelände: Ickinger Gemeinderat diskutiert Verkehrserschließung 
Die Chöre proben wieder: „Da haut’s kräftig Aerosole raus“
Die Zeit des Homesinging s ist vorbei. Cöre dürfen wieder proben. Ein Gespräch mit Roland Hammerschmied über die Lockerungen.
Die Chöre proben wieder: „Da haut’s kräftig Aerosole raus“
Geretsrieder Stadtrat: Larry Terwey legt Mandat nieder
Larry Terwey legt sein Mandat für den Stadtrat nieder. Edmund Häner ist Nachrücker.
Geretsrieder Stadtrat: Larry Terwey legt Mandat nieder

Kommentare