+

Mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus

Zwei verletzte Radfahrer bei Zusammenstoß

Mit dem Hubschrauber musste ein Rennradfahrer (25) aus Geretsried in die Klinik geflogen werden. Er war am Mittwochnachmittag mit einem anderen Radfahrer (15) zusammengestoßen.

Eurasburg - Zu dem Unfall kam es, als gegen 17 Uhr zwei 14- und 15-jährige Brüder aus Eurasburg auf dem Radweg von Eurasburg in Richtung Zwitzenlehen unterwegs waren. Beide fuhren laut Polizei nebeneinander. Auf halber Strecke kam dem Duo ein 25-jähriger Rennradfahrer aus Geretsried entgegen. Als sie sich begegneten, stießen der Geretsrieder und der 15-Jährige der Brüder zusammen, und beide stürzten. Der Rennradfahrer verletzte sich an der Schulter und wurde mit einem Hubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau geflogen. Der 15-Jährige aus Eurasburg erlitt Prellungen an der Hüfte. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Behandlung in die Wolfratshauser Kreisklinik. An den Rädern entstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro.

nej

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sattelfeste Defensive nötig
Der ESC Geretsried empfängt Tabellendritten HC Landsberg und muss einige Ausfälle verkraften.
Sattelfeste Defensive nötig
“Gustavo Gusto“ produziert künftig auf dem ehemaligen Sieber-Gelände
Pizza-Freunde aufgepasst: „Gustavo Gusto“-Produzent Franco Fresco vergrößert sich. Er wird am Frühjahr auf dem ehemaligen Sieber-Gelände produzieren.
“Gustavo Gusto“ produziert künftig auf dem ehemaligen Sieber-Gelände
24 Stunden im Wasser
Erstmals und gleich sehr erfolgreich mischte die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG), Ortsverband Schäftlarn-Wolfratshausen, beim 24-Stunden-Schwimmen ihrer …
24 Stunden im Wasser
Wohnen auf sechs Etagen
Der Planungsprozess für den Neubau an der Egerlandstraße geht langsam in die Endphase. Der Bauausschuss hat einen Vorbehaltsbeschluss gefasst und dem Bauantrag für das …
Wohnen auf sechs Etagen

Kommentare