+

Mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus

Zwei verletzte Radfahrer bei Zusammenstoß

Mit dem Hubschrauber musste ein Rennradfahrer (25) aus Geretsried in die Klinik geflogen werden. Er war am Mittwochnachmittag mit einem anderen Radfahrer (15) zusammengestoßen.

Eurasburg - Zu dem Unfall kam es, als gegen 17 Uhr zwei 14- und 15-jährige Brüder aus Eurasburg auf dem Radweg von Eurasburg in Richtung Zwitzenlehen unterwegs waren. Beide fuhren laut Polizei nebeneinander. Auf halber Strecke kam dem Duo ein 25-jähriger Rennradfahrer aus Geretsried entgegen. Als sie sich begegneten, stießen der Geretsrieder und der 15-Jährige der Brüder zusammen, und beide stürzten. Der Rennradfahrer verletzte sich an der Schulter und wurde mit einem Hubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau geflogen. Der 15-Jährige aus Eurasburg erlitt Prellungen an der Hüfte. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Behandlung in die Wolfratshauser Kreisklinik. An den Rädern entstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro.

nej

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Lehrer mit Humor und Herzenswärme
Geretsried - Bei einem Gedenkgottesdienst in der Kirche Heilige Familie hat die Schulfamilie des Geretsrieder Gymnasiums Abschied von Korbinian Sailer genommen. Der …
Ein Lehrer mit Humor und Herzenswärme
Stadtgeschichte als Kinderbuch
Geretsried - Die Geschichte von Geretsried ist eine ganz besondere. Sie soll jetzt Kindern in einem speziell auf sie zugeschnittenen Buch nahe gebracht werden. Im …
Stadtgeschichte als Kinderbuch
Sterbelieder fürs Leben
Icking - Der Volkstrauertag endet am Sonntagabend in der evangelischen Auferstehungskirche so tröstlich wie unterhaltsam. Der Künstlertrio Marianne Sägebrecht, Andy …
Sterbelieder fürs Leben
Das mögen Jugendliche an Geretsried
Das Waldfest, die Isar und verfallene Bunker: Der Fotoclub Geretsried hat mit dem Trägerverein Jugendarbeit einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Die eingesendeten Bilder …
Das mögen Jugendliche an Geretsried

Kommentare