+
In der Morgendämmerung wuchs der neue Maibaum in der Gemeinde Eurasburg 2013 in die Höhe. Laut Auskunft der Burschen ist der Stamm 34 Meter lang.

Frage der Woche

Was lässt sich aus einem alten Maibaum machen, Herr Griesbeck?

  • schließen

Fast vier Jahre zierte ein Maibaum den Eurasburger Dorfplatz. Heuer gibt es einen neuen, der von den Burschen gut bewacht wird. Aber was passiert mit dem alten Stamm?

Das alte Exemplar wird an diesem Samstag um 16 Uhr beim Wachplatz am Eurasburger Sportplatz versteigert – und zwar scheibchenweise. Aber was macht man mit einem Stück alten Maibaum? Stefan Griesbeck, Vorstand der Eurasburger Burschen, hat da schon einige Ideen:

Stefan Griesbeck (28) ist Vorstand der Eurasburger Burschen.

„Unser alter Baum war über 30 Meter lang, und wir haben ihn in Ein-Meter-Stückerl zersägt. Aus dem Holz lässt sich schon was machen. Das hängt ganz davon ab, welches Stück man bekommt: ein unteres dickes mit weiß-blauen Rauten oder eins von oben, was dünner und ein bisserl verwittert ist. Ein Stück wird wahrscheinlich 30 bis 50 Euro kosten. Das eingenommene Geld fließt in die Wachkasse. Verwendungsmöglichkeiten für das Holz gibt es viele. Man kann zum Beispiel Blumenkästen, Stühle oder Hausbänke daraus machen. Aber das ist nichts für mich. Ich habe eine andere Idee: Ich werde mir einen Barhocker basteln, und zwar mit der Motorsäge. Da schneide ich ein Stück heraus – und der Hocker hat eine Lehne.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stoiber über CSU-Ergebnis: „Das ist eine historische Niederlage“
Die CDU/CSU geht aus der Bundestagswahl zwar erneut als Sieger hervor, muss jedoch herbe Verluste einstecken. Was sagen örtliche CSU-Größen zum Wahlausgang? 
Stoiber über CSU-Ergebnis: „Das ist eine historische Niederlage“
„Starke Stimme für den Rechtsstaat“: Geretsrieder zieht in Bundestag ein
Über Platz sechs der Landesliste wird der Geretsrieder Andreas Wagner einen Platz im neuen Bundestag erhalten und dort künftig die Interessen der Linken vertreten.
„Starke Stimme für den Rechtsstaat“: Geretsrieder zieht in Bundestag ein
Minutenprotokoll: Geretsrieder Wagner zieht für die Linke in den Bundestag ein
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in der Region Wolfratshausen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und …
Minutenprotokoll: Geretsrieder Wagner zieht für die Linke in den Bundestag ein
Wolfratshauser „Late Night“ lockt viele Besucher an
Nachdem die Kunstmeile sechs eröffnet worden war, zog es die Besucher zur „Late Night“ in die Altstadt. Gäste, Aussteller und Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden.
Wolfratshauser „Late Night“ lockt viele Besucher an

Kommentare