+
Alkoholtest bei Verkehrskontrolle der Polizei.

Mit dem Radl in Beuerberg

Polizei verhindert Trunkenheitsfahrt einer 28-Jährigen

Beuerberg - Die Polizei hat eine Beuerbergerin (28) vor einer verbotenen Tat bewahrt: Sie verhinderten, dass die Frau betrunken auf ihr Radl steigt. Was sie jetzt erwartet:

Die Polizei hat eine Beuerbergerin (28) vor einer verbotenen Tat bewahrt. Beamten sahen die Frau am Sonntagmorgen gegen 7.15 Uhr an der Wolfratshauser Straße in Beuerberg neben ihrem Fahrrad stehen.

Da sie laut Polizei einen sehr unsicheren Eindruck machte, führten die Beamten eine Verkehrskontrolle durch. Sie stellten starken Alkoholgeruch fest, den ein Atemalkoholtest mit einem Wert nahe 2 Promille bestätigte. Die Polizei unterband die Fahrt mit dem Fahrrad. Mit strafrechtlichen Folgen muss die 28-Jährige nicht rechnen.

dor

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Minister Herrmann: Bekenntnis zur S7-Verlängerung
Joachim Herrmann bekennt sich zur S 7-Verlängerung von Wolfratshausen nach Geretsried: Diese ist und bleibt „fester Bestandteil des Bahnausbaus in der Region München“, …
Minister Herrmann: Bekenntnis zur S7-Verlängerung
Baustelle Stadtzentrum: So können trotzdem Veranstaltungen stattfinden
Läuft alles nach den Plänen der Stadt, könnte die Firma Krämmel Anfang Juni ihr Haus am Karl-Lederer-Platz (ehemaliger Schlecker-Markt) abreißen. Die Stadt hat für diese …
Baustelle Stadtzentrum: So können trotzdem Veranstaltungen stattfinden
Tag der offenen Tür: „Wir wollen ein Zeichen setzen“
Mit einem Tag der Offenen Tür machte die Geburtshilfeabteilung in der Wolfratshauser Kreisklinik am Sonntag auf ihre gute Arbeit – aber vor allem auf ihre akuten Sorgen …
Tag der offenen Tür: „Wir wollen ein Zeichen setzen“
Geretsrieder (26) klaut Handy und will es online verkaufen
Die Polizei hat einen Handydieb ausfindig gemacht, der das gestohlene Gerät im Internet verkaufen wollte. Opfer des Mannes war eine junge Geretsriederin. 
Geretsrieder (26) klaut Handy und will es online verkaufen

Kommentare